sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Monday, March 27, 2017
 welcome page
Bewusster Fleischkonsum – wie kann Politik gestaltend eingreifen?
download size:
approx. 260 kb

Bewusster Fleischkonsum – wie kann Politik gestaltend eingreifen?

26 pages · 4.05 EUR
(August 2014)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Wie Politik in bewussten Fleischkonsum eingreifen kann, hängt u.a. davon ab, was mit bewusstem Fleischkonsum gemeint ist. Nutzen etwa Bürgerinnen ihren Einfluss als Konsumentinnen in politischer Absicht, um gesellschaftliche Missstände über den Markt zu lösen? Oder wird die Grundlage dafür gebildet, dass Bürgerinnen staatliche Regelsetzungen mittragen bzw. selbst auf Regelsetzungen hinwirken? Oder organisieren sich Bürgerinnen selbst, um gemeinschaftlich ihre eigenen Lebensmittel anbauen, zu verarbeiten und verzehren? Diese drei Konzeptionen eint, dass sie Aufklärung leisten und ein Bewusstsein für Probleme schaffen wollen, die im Zuge der Produktion und Verarbeitung von Lebensmittel im Allgemeinen und Fleisch im Besonderen entstehen und sie sind Ausdruck dieses Bewusstseins. Sie unterscheiden sich in ihren Vorstellungen, wie Politik funktioniert und funktionieren soll. Das erste Modell betont die individuelle Freiheit der Konsumentin und sucht Lösungen für kollektive Probleme über Märkte. Das zweite akzeptiert (und fordert auch) staatliche Regelsetzung und wirbt für die entsprechende Legitimität. Im dritten organisieren sich Konsumentinnen selbst.


quotable essay from ...
Nachhaltige Lebensstile
Lieske Voget-Kleschin, Leonie Bossert, Konrad Ott (Hg.):
Nachhaltige Lebensstile
the author
Simon Meisch
Studium der Politikwissenschaft und Neueren Deutschen Literaturwissenschaft in Tübingen und Edinburgh. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften der Universität Tübingen. Arbeitsschwerpunkte: BNE, Ethik und Sozialwissenschaften, Historischer Institutionalismus. [more titles]