sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Thursday, December 14, 2017
 welcome page » enterprise  » management & theorie of the firm 

Die Aufhebung der Leblosigkeit

Eine praxis- und naturtheoretische Dekonstruktion des Unternehmerischen

"Theorie der Unternehmung"  · volume 64

500 pages ·  39.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1233-9 (November 2016 )

 
 

Die Not der als anwendungsorientiert apostrophierten Betriebswirtschaftslehre ist folgende: Sie möchte die wirklichen Probleme der wirklichen Welt anpacken und kennt nur den verdinglichten Stern funktionalistischer Apriori: Es wird objektiviert, definiert, gerechnet - es werden leblose Konzept-Korsette für Gestalten geschnürt, die mit dem Schatten zur Sonne figurieren. Zukunftsfähige Wirtschaftswissenschaft geht anders.

In diesem Buch wird das praxis- und naturtheoretische Plädoyer in Anschlag gebracht, dass Betriebswirtschaftslehre nur als kritische Wissenschaft von der Praxis des Unternehmens sinnvoll betrieben werden kann. Das zentrale Anliegen ist, dazu die stillschweigend-theoretische Sphäre klassischer Narrative des Unternehmerischen in einer genealogischen Spurensuche durch das 20. Jahrhundert analytisch sichtbar zu machen, und so, konstruktiv gewendet, praxis- und naturtheoretisch gegen den Strich zu bürsten. Mit diesem Vorgehen verbunden ist die Erwartung, die Lebendigkeit von Natur in Theorie und Praxis des Unternehmens klarer und differenzierter als bislang zur Geltung bringen zu können.

Wenn es uns also überhaupt noch ein Anliegen sein sollte, Zukünfte lebenswert zu gestalten, dann führt vermutlich kein Weg daran vorbei, dem Projekt der Aufhebung der Leblosigkeit den Not-wendenden Raum zur Entfaltung zu gewähren.


the author
Dr. Lars Hochmann
Lars Hochmann ist Gründer und wissenschaftlicher Leiter vom mensch-natur institut in Lübeck. Forschungsschwerpunkte: Unternehmenstheorie, Lebendigkeit, Mensch-Natur-Beziehung, Ideologiekritik. [more titles]
that may interest you, too