sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Thursday, November 23, 2017
 welcome page » environment  » environmental media  » energy 
Die quantitative Erhebung zur Nutzung von Solarthermie und Ökostrom
download size:
approx. 141 kb

Die quantitative Erhebung zur Nutzung von Solarthermie und Ökostrom

Deskriptive Analyse

25 pages · 4.09 EUR
(December 2010)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Im Rahmen des Projektes Wenke2 wurde eine quantitative Erhebung in der Region Hannover durchgeführt. Die erhobenen Daten sind besonders in die interaktions- und institutionenökonomischen, kulturalistischen und evolutionsökonomischen Analysen sowie in die Arbeiten des behavioristischen Ansatzes eingeflossen. Trotz der daraus abgeleiteten vielfältigen Ergebnisse bleiben einige empirischen Daten, die uns von Bedeutung erscheinen, in den Auswertungen der Projektmodule unsichtbar. Diese Lücke versucht vorliegender Beitrag zu schließen und in einer deskriptiven Analyse der Daten sowie mit der Methode des paarweisen Vergleichs zweier Teilstichproben (Solarthermiebetreiber und deren Nachbarn ohne Anlage) einen Überblick über diejenigen Ergebnisse zu geben, die in den modulspezifischen Analysen nicht im Fokus stehen.


quotable essay from ...
WENKE2 – Wege zum nachhaltigen Konsum
Irene Antoni-Komar, Marco Lehmann-Waffenschmidt, Reinhard Pfriem, Heinz Welsch (Hg.):
WENKE2 – Wege zum nachhaltigen Konsum
the author
Dr. Jens Clausen
Jens Clausen

Diplomingenieur für Maschinenbau und seit 2005 Leiter des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH in Hannover. Von 1984 bis 1991 Entwicklungsingenieur der Continental AG und von 1991 bis 2005 Senior Researcher für das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung. 2004 Promotion am Institut für Institutionelle und Sozial-Ökonomie der Universität Bremen. Arbeitsschwerpunkte: Gründungs-, Innovations- und Diffusionsforschung sowie Corporate Social Responsibility.

[more titles]