sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sunday, November 19, 2017
 welcome page

Eigentum und Recht und Freiheit

Otto Steiger zum Gedenken

337 pages ·  38.00 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-89518-775-9 (June 2010 )

 
 

Dieser Gedenkband ehrt mit Otto Steiger einen originellen, im besten Sinne eigensinnigen Wirtschaftswissenschaftler. Gemeinsam mit anderen begründete er die Bremer Schule der Eigentumsökonomik, die der ökonomischen Theorie eine wichtige Botschaft vermittelte: Eigentum wird verstanden als Voraussetzung für Wirtschaften und als eine zentrale Kategorie, aus der Zins und Geld folgen. Viele der Mitbegründer sind in dem vorliegenden Sammelband vertreten.

Seine neue Wege beschreitenden Veröffentlichungen forderten den Mainstream heraus. In dieser Gedenkschrift kommen zahlreiche Freunde, Kollegen und Weggefährten von Otto Steiger zu Wort. Mit ihren Beiträgen greifen sie das weit gefächerte Themenspektrum aus dem Schaffen von Otto Steiger - durchaus auch kritisch - auf. Eigentumsökonomie, Geldtheorie und -politik sowie Dogmengeschichte bilden die drei Schwerpunkte des Bandes. Die Aktualität des Steigerschen Denkens wird daran deutlich, dass die Autoren immer wieder die weltwirtschaftlichen Verwerfungen der jüngsten Vergangenheit in ihre Überlegungen einbeziehen.

  • Detlev Ehrig, Uwe Staroske
    Die Drei-Sektoren-Hypothese oder: Die große Hoffnung des zwanzigsten Jahrhunderts - vergangene Zeiten?
  • Harald Hagemann
    Das Prinzip der Effektiven Nachfrage: das D/Z-Modell
  • Hagen Krämer
    Geld und Glück. Einige Erkenntnisse der ökonomischen Glücksforschung
  • Carsten Köllmann
    Die ewige Krise der Wirtschaftswissenschaft
  • Hajo Riese
    Die Volkswirtschaftslehre als historische Wissenschaftstheorie
  • Peter Spahn
    Briefwechsel mit Otto Steiger
  • Justyna Schulz
    Warum schon wieder eine Finanzkrise: Schwellenländer aus Sicht der Eigentumsökonomik
  • Kemelbek Choroev
    Application of the Property Economics for a Transition Economy - Kyrgyz Republic
  • Ulf Heinsohn
    The Role of Good Bills and Covered Bonds in the Creation of Money
  • Frank-Christian Hansel
    Eigentumsökonomik und Politik
  • Hans-Joachim Stadermann
    Geldangebot der Zentralbank als Marktvorgang
  • Philipp Lehmbecker
    Zentralbankverluste. Ein Literaturüberblick aus aktuellem Anlass
  • Gunnar Heinsohn
    Weltfinanzkrise: Was Otto Steiger entging
  • Bernd Niquet
    Die Finanzkrise 2007/2008 im Lichte von Heinsohn und Steiger
  • Peter Kalmbach
    Deflation als Folge der Finanzkrise?
  • David Möller
    Ist Geld neutral? Fragen eines lesenden Studenten

the authors
Dr. Detlev Ehrig
Detlev Ehrig Institut für Konjunktur- und Strukturforschung der Universität Bremen. Seit 1983 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Studiengang Wirtschaftswissenschaften. [more titles]
Dr. Uwe Staroske
Uwe Staroske Fachreferent für Wirtschaftswissenschaft der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen. [more titles]
that may interest you, too
essays as pdf downloads