sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Friday, April 20, 2018
 welcome page » policy  » women, gender 
Feministische Ökonomie, Ökofeminismus und Queer Ecologies – feministisch-materialistische Perspektiven auf gesellschaftliche Naturverhältnisse
download size:
approx. 155 kb

Feministische Ökonomie, Ökofeminismus und Queer Ecologies – feministisch-materialistische Perspektiven auf gesellschaftliche Naturverhältnisse

36 pages · 6.33 EUR
(December 2013)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeberinnen:

Der Beitrag von Christine Bauhardt beschäftigt sich im Rahmen der feministischen Theorie mit dem cultural turn und den damit in Verbindung stehenden neu zu denkenden gesellschaftlichen Naturverhältnissen. Es wird hierbei eine Verknüpfung der feministischen Kritik, der politischen Ökonomie und des genderkritischen Ansatzes der Queer Ecologies vorgenommen. Dieser ermöglicht eine innovative Perspektive auf die gesellschaftlichen Reproduktionsprozesse.


quotable essay from ...
Gender und ökonomischer Wandel
Ilona Ebbers, Brigitte Halbfas, Daniela Rastetter (Hg.):
Gender und ökonomischer Wandel
the author
Prof. Dr. Christine Bauhardt

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien, Humboldt-Universität zu Berlin. Leiterin des Fachgebiets Gender und Globalisierung