sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Saturday, December 16, 2017
 welcome page » countries and regions  » Asia 

Grenzüberschreitende Mergers & Acquisitions

Erfolg und Erfolgsfaktoren internationaler Unternehmenszusammenschlüsse in Japan

"Economic Studies on Asia"  · volume 5

334 pages ·  38.00 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-89518-685-1 (July 2008 )

 
 

Japan repräsentiert eine der wichtigsten Wirtschaftsnationen der Welt. Dennoch waren grenzüberschreitende Mergers & Acquisitions, insbesondere auf Grund institutioneller Hindernisse, bis Anfang der neunziger Jahre fast nicht existent. Angesichts der anhaltenden japanischen Wirtschaftskrise in den neunziger Jahren haben tiefgreifende Umstrukturierungen und Liberalisierungsmaßnahmen stattgefunden. Grenzüberschreitende Unternehmenszusammenschlüsse sind nunmehr ein zentrales und weitgehend akzeptiertes Instrument zur Konsolidierung und Restrukturierung der japanischen Unternehmenslandschaft. Hierdurch haben sich für ausländische Investoren neue strategische Handlungsmöglichkeiten eröffnet.

Vor diesem Hintergrund analysiert Ingo Thomas auf der Grundlage einer empirischen Kapitalmarktstudie den Erfolg und die Erfolgsfaktoren internationaler Unternehmenszusammenschlüsse in Japan. Die Ergebnisse zeigen, dass die ausländischen Käuferunternehmen in der betrachteten Periode 1994 bis 2004 signifikant positive abnormale Renditen erzielen. Die Kursentwicklung weist zudem auf eine Überreaktion mit Trendumkehr hin und steht damit nicht im Einklang mit früheren Studien zum Erfolg von grenzüberschreitenden Unternehmenserwerben in den USA bzw. in Europa. Hinweise auf ein starkes Insiderverhalten - d. h. systematische Marktbewegungen vor der Ankündigung der Transaktionen - sind nicht nachweisbar.

Der Autor untersucht darüber hinaus im Rahmen einer multivariaten Analyse die möglichen Erfolgsfaktoren von M&A-Transaktionen in Japan. Ausgehend von einer detaillierten Diskussion länder-, unternehmens-, und transaktionsspezifischer Erfolgsfaktoren werden eine Reihe von signifikanten Wirkungszusammenhängen aufgezeigt, die sowohl von wissenschaftlichem Interesse sind als auch als Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger in Unternehmen dienen können.


the author
Dr. Ingo Thomas
Ingo Thomas Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie der Volkswirtschaftslehre an der Graduate School of Economics der University of Wisconsin-Milwaukee, USA. Stipendiat des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD). Abschluss als Diplom Kaufmann und Master of Arts in Economics. Seit 2002 als Berater im Bereich Corporate Finance einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Düsseldorf tätig. Promotion 2008 an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen zur Frage des Erfolgs und der Erfolgsfaktoren grenzüberschreitender Unternehmenszusammenschlüsse in Japan.
that may interest you, too