sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sunday, February 18, 2018
 welcome page » environment  » sustainability & intergenerational justice 

Innovationen und Nachhaltigkeit

Jahrbuch Ökologische Ökonomik 4

Das Jahrbuch wird herausgegeben von: Frank Beckenbach, Ulrich Hampicke, Christian Leipert, Georg Meran, Jürg Minsch, Hans G. Nutzinger, Reinhard Pfriem, Joachim Weimann, Franz Wirl, Ulrich Witt

"Jahrbuch Ökologische Ökonomik"  · volume 4

352 pages ·  29.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 3-89518-497-7 (March 2005 )

 
 

Auf Innovationen richten sich derzeit viele Hoffnungen. Einerseits setzt die Bundesregierung darauf, durch eine Innovationsoffensive in Deutschland die Voraussetzungen für Wirtschaftswachstum und zunehmende Beschäftigung schaffen zu können. Andererseits spielen Innovationen auch im Rahmen der 2002 von der Bundesregierung präsentierten Strategie für eine nachhaltige Entwicklung eine zentrale Rolle. Sie werden als eine Bedingung dafür angesehen, dass sich unsere Produktions- und Konsummuster in Richtung Nachhaltigkeit entwickeln. Was bei der Innovationsoffensive jedoch völlig vernachlässigt wird und auch im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie sehr in den Hintergrund tritt: Innovationen bergen auch ökologische Risiken. In der vorliegenden Ausgabe des Jahrbuchs Ökologische Ökonomik wird daher der Frage nachgegangen, ob Innovationen tatsächlich die in sie gesetzten Hoffnungen für eine nachhaltige Entwicklung erfüllen können? Stellen sie gar einen Königsweg zur Nachhaltigkeit dar? Zudem wird in einigen Beiträgen betrachtet, ob sich Innovationen durch politische Steuerung zielgenau fördern und implementieren lassen. Im Anschluss an das Schwerpunktthema werden in zwei weiteren Beiträgen die Grundlagen einer allgemeinen Theorie der Bestände vorgestellt sowie Ergebnisse einer Befragung unter Ökonomen zu konkurrierenden Paradigmen der Nachhaltigkeit präsentiert.

Editorial

Klaus Rennings
Innovationen aus Sicht der neoklassischen Umweltökonomik

Fred Luks
Innovationen, Wachstum und Nachhaltigkeit. Eine ökologisch-ökonomische Betrachtung

Frank Beckenbach und Jan Nill
Ökologische Innovationen aus Sicht der evolutorischen Ökonomik

Ulrich Witt
Innovationsförderung als Königsweg zur Nachhaltigkeit? Ein Kommentar

Jan Nill, Christian Sartorius und Stefan Zundel
Zeitfenster vorbereiten, öffnen und nutzen. Strategien für eine ökologische Innovationspolitik

René Kemp and Derk Loorbach
Dutch Policies to Manage the Transition to Sustainable Energy

Klaus Jacob und Martin Jänicke
Umweltpolitikintegration und Umweltinnovation

Jan-Peter Voß, Bernhard Truffer, Kornelia Konrad
Sustainability Foresight für Versorgungssysteme. Ein ko-evolutorischer Ansatz zur Analyse, Bewertung und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung

Arnim von Gleich, Andreas Ahrens, Angelika Braun, Kerstin Heitmann, Lothar Lißner
Innovationsrichtung und Vorsorgeprinzip

Niko Paech
Nachhaltige Innovationen: Zur Gestaltung ambivalenter Prozesse des Wandels

Malte Faber, Karin Frank, Bernd Klauer, Reiner Manstetten, Johannes Schiller, Christian Wissel
Grundlagen einer allgemeinen Theorie der Bestände

Lydia Schwarze, Reimund Schwarze
Gibt es eine Lagerbildung in der Nachhaltigkeitsökonomik? Ergebnisse einer Befragung in Deutschland


that may interest you, too
essays as pdf downloads