sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sunday, November 19, 2017
 welcome page » enterprise  » work & organisation trade unions 
Integration der Arbeitszeit in die Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz
download size:
approx. 253 kb

Integration der Arbeitszeit in die Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz

10 pages · 2.42 EUR
(September 2017)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Grundlage für die Arbeitsgestaltung unter Arbeitsschutz-Aspekten sind die Forderungen des Arbeitsschutzgesetzes. In Umsetzung der europäischen Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz werden betriebliche Strukturen und Verantwortlichkeiten für die Arbeitgeber festgelegt. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ist dabei bewusst offen gehalten, um den vielfältigen betrieblichen Realitäten Rechnung zu tragen.

Der Arbeitgeber muss insbesondere die Arbeitsbedingungen in seinem Betrieb unter Arbeitsschutzgesichtspunkten beurteilen. Entsprechend dem festgestellten Gefährdungspotential muss er dann Schutzmaßnahmen ergreifen, diese auf ihre Wirksamkeit überprüfen und, falls erforderlich, an neue Entwicklungen und Erkenntnisse anpassen. Durch diesen Regelzyklus sollen sich gesundheitsschädigende Arbeitsbedingungen nicht dauerhaft etablieren.

Bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen ist die Gefährdungsbeurteilung also der zentrale Prozess, um die Arbeitsbedingungen gesundheitsgerecht zu gestalten. Insofern setzen sich nicht nur aus dem rechtlichen Erfordernis heraus immer mehr verantwortungsbewusste Unternehmen intensiv mit ihr auseinander. In der Praxis fällt auf, dass das Thema Arbeitszeit dabei häufig nicht betrachtet wird und wenn es einmal eingearbeitet wird, wird es ausschließlich auf die gesetzlichen Normen des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) bezogen.


quotable essay from ...
Arbeitszeit gestalten
Regine Romahn (Hg.):
Arbeitszeit gestalten