sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Friday, April 27, 2018
 welcome page » ethics  » environmental ethics 
Ist Umweltethik sinnvoll?
download size:
approx. 95 kb

Ist Umweltethik sinnvoll?

Ein Beitrag zu Aporien der Geisteswissenschaften (gerade) im pluralistischen und digitalen Zeitalter

13 pages · 2.74 EUR
(August 2013)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Abstract:

Dieser Beitrag behandelt (mit einem – bezogen auf das eigene Werk – autobiographischen roten Faden) die Sinnfrage der Umweltethik. Dabei zeigt sich, dass sich der vermeintlich offenkundige Sinn umweltethischer Bemühungen in Aporien verfängt. Geprüft werden fünf "Arbeitsbereiche" der Umweltethik: Umweltethik als Motivation zum Umweltschutz; Umweltethik als normatives Kriterium und Rechtfertigung des Umweltschutzes; Umweltethik als Hilfsmittel ökonomischer Kosten-Nutzen-Analysen; Umweltethik als ergänzende Unterfütterung der normativen rechtlichen Vorgaben zum Umweltschutz; Umweltethik als Lehre von der effektiven Umwelt-Governance. Beim ersten und fünften Feld zeigt sich, dass die Umweltethik hier kaum zuständig sein dürfte; beim dritten Feld ergibt sich eine Vielzahl von Problemen, die mit den Defekten ökonomischer Bewertungen und ihrer empiristischen Grundlage zusammenhängen; das vierte Feld ist vergleichsweise sinnvoll, wird bisher jedoch wenig wahrgenommen. Das zweite Feld und teilweise auch die anderen Felder leiden ferner an Aporien, die mit den Stichworten "wissenschaftliche Wahrheit versus wissenschaftliche Mehrheit", "unaufhebbarer Pluralismus" und "unklares Verhältnis zum Recht mit theoretisch wie praktisch sehr negativen Folgen" zu umschreiben sind.


quotable essay from ...
Wo steht die Umweltethik?
Markus Vogt, Jochen Ostheimer, Frank Uekötter (Hg.):
Wo steht die Umweltethik?
the author
Prof. Dr. Felix Ekardt
Felix Ekardt

Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik, Leipzig, sowie Ostseeinstitut für Seerecht, Umweltrecht und Infrastrukturrecht, Universität Rostock. Tätigkeitsschwerpunkte: transdisziplinäre Nachhaltigkeits-, Gerechtigkeits- und Governance-Forschung; internationales, europäisches und deutsches Verfassungs-, Wirtschafts- und Umweltrecht.

[more titles]