sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Friday, October 20, 2017
 welcome page » economy  » development, growth & knowledge  » globalisation & international trade 

Kapitalismus, Globalisierung, Demokratie

"Jahrbuch Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik"  · volume 16

380 pages ·  36.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1270-4 (November 2017 )

 
lieferbar this book is not released yet!

We can email you when the book is in store. Therefore left your email address here:

 

Digitalisierung, ökologischer Wandel und Globalisierung führen zu vielfältigen Transformationsprozessen. Die damit einhergehenden Herausforderungen können gegenwärtig von Märkten allein nicht bewältigt werden. Politische Problemlösungen sind also gefragt, doch befinden sich die Institutionen des demokratischen Kapitalismus nach verbreiteter Wahrnehmung selbst in der Krise. Im vorliegenden Jahrbuch werden Einsichten aus Evolutionsökonomik, Wirtschaftssoziologie, agentenbasierten Modellierungen, Institutionenökonomik und politischer Theorie genutzt, um Fragen wie die Folgenden zu adressieren::

  • Inwieweit lassen sich Transformationsprozesse gestalten? Welche spezifisch politischen Herausforderungen sind mit der "Wahl" zwischen Transformationspfaden verbunden? Was ist vom "unternehmerischen Staat" zu halten?
  • Welche Verteilungsprobleme treten im Kontext aktueller Transformationsprozesse auf? Wie sind sie lösbar?
  • Inwiefern sind Krisen und politische Polarisierung Katalysatoren der Problemlösung? Oder sind sie vielmehr Hindernisse, weil ihre Eigenlogik langfristige Probleme wie den Klimawandel von der Agenda verdrängt?
  • Inwiefern ist die neoliberale Betonung von Politikversagen eine Kritik im Sinne besserer Problemlösung? Inwiefern kann sie lösungsorientierte Potentiale von Politik beschädigen?
  • Stellen Demokratie bzw. freie Märkte Werte an sich dar - oder sind sie als mehr oder weniger nützliche Instrumente zu verstehen?

  • Richard Sturn
    Kapitalismus, Globalisierung, Demokratie: Große Transformationen und das Politische

    Ulrich Klüh
    New Deals: Transformation ökonomischer Institutionen und demokratische Politik

    Ulrich Witt
    Macht, Reichtum, Vorteilsstreben und die Krisen des global expandierenden Kapitalismus

    Andrea Maurer
    Die Institutionen des modernen Kapitalismus: Karl Polanyi contra Max Weber

    Michael Roos
    Transformationsprozesse und die unterschiedlichen Akteure der Transformation: Ansätze und Einsichten agentenbasierter Modellierungen

    Mathias Erlei
    Elemente eines globalen Ordnungsrahmens dynamischer Marktwirtschaften

    Johannes Marx, Johann Waas
    Gut und günstig: Über den Wert von Demokratie und Kapitalismus

    Holger Strassheim
    Die Globalisierung der Verhaltenspolitik

    Joachim Ahrens, Hermann W. Hoen, Axel Wölk
    Globalisierung, wirtschaftliche Entwicklung und der Staat: Eine Taxonomie des modernen Staatskapitalismus

    Nenad Pantelic
    Varianten des Neoliberalismus, Alternativenradikalismus und Demokratie

    Willi Altzinger
    Globalisierung, Verteilung und Demokratie:: Gibt es eine Transformation zum patrimonialen Kapitalismus?

    Gisela Kubon-Gilke
    Ökologisch-ökonomisch-soziale Nachhaltigkeit: Analytische und politische Herausforderungen der Transformation

    Sebastian Strunz
    Transformation zur Nachhaltigkeit: Herausforderung für Diskurs und Theorie


    the authors
    Katharina Hirschbrunn
    Katharina Hirschbrunn Studienleiterin für den Bereich "Wirtschaft und Arbeitswelt, Nachhaltige Entwicklung" an der Evangelischen Akademie Tutzing, promoviert zum Thema Postwachstumsansätze und Ansätze Buddhistischer Ökonomik.
    Prof. Dr. Gisela Kubon-Gilke
    Gisela Kubon-Gilke Professorin für Ökonomie und Sozialpolitik an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. [more titles]
    Prof. Dr. Richard Sturn
    Richard Sturn geb. 1956, ist seit 1997 Professor für Finanzwissenschaft an der Universität Graz und seit 2004 Forschungsdekan der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz. [more titles]
    that may interest you, too