sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Monday, December 18, 2017
 welcome page » environment  » environmental media  » waste 

Methoden der Stoffstromanalyse

Konzepte, agentenbasierte Modellierung und Ökobilanz

"Interdisziplinäre Stoffstromforschung"  · volume 1

288 pages ·  49.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-89518-824-4 (September 2011 )

Großformat 24 x 17 cm

 
 

In diesem Band werden zum einen neue Methoden der Stoffstromforschung (agentenbasierte Modellierung, dynamische Ökobilanz, soziale Lebenszyklusanalyse) vorgestellt und deren Verknüpfungsmöglichkeiten für eine gehaltvolle interdisziplinären Stoffstromforschung diskutiert. Zum andern werden Konzepte aus den Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaften (absolute Knappheit, Kreislaufwirtschaft, Verhaltensmodelle für Unternehmen) in ihrer Brauchbarkeit für die Stoffstromforschung behandelt. Schließlich wird am Beispiel von Fallstudien (Elektrogeräte, Metalle und Bioenergie) die über eine rein technikwissenschaftliche Betrachtung hinausgehende Perspektive der Stoffstromforschung verdeutlicht.

  • Einleitung

  • KONZEPTE
  • Carsten Gandenberger
    Das Konzept der absoluten Knappheit und seine Implikationen für das Stoffstrommanagement
  • Stefan Gößling-Reisemann/Arnim von Gleich
    Ressourcen, Kreislaufwirtschaft und entropie am Beispiel der Metalle

  • MODELLE UND METHODEN
  • Frank Beckenbach, David Hofmann
    Der Stoff aus dem die automobilen Träume sind - Stoffstromanalyse und akteursbasierte Modellierung am Beispiel des PKW
  • Ruth M. Morgan, Arnd I. Urban
    Umweltwirkung von Akteursentscheidungen - Ökobilanz in Multi-Agenten-Systemen
  • Liselotte Schebek, Witold-Roger Poganietz
    CarboMOG - Modell der Kohlenstoffströme in Deutschland

  • ÖKOBILANZEN UND LCA
  • Wolfgang Walk
    Bewertung von Ressourceninanspruchnahme - Operationalisierungsansätze insbesondere im Kontext Ökobilanzierung
  • Robert Ilg, Jan Paul Lindner
    Synergieeffekte von LCA und MFA - Möglichkeiten einer Vernetzung beider Methoden
  • Andreas Ciroth, Juliane Franze
    Anwendung der UNEP/SETAC 'Guidelines for Social LCA' - Social LCA als Ergänzung zu Ökobilanz und Life Cycle Costing

  • FALLSTUDIEN
  • Rainer Lucas
    Innovationsstrategien in der Altfahrzeugverwertung
  • Henning Wilts
    Internationale PGM - Stoffströme und nachhaltiges Ressourcenmanagement - Herausforderungen für Bilanzierung und Bewertung.
  • Perrine Chancerel, Vera Susanne Rotter
    Stoffstromanalyse für die Behandlung von Kleingeräten in Deutschland. Beispiel Edelmetalle
  • Erik Gawel
    Stoffstromanalyse und Stoffstromsteuerung im Bereich der Bioenergie

the authors
Prof. Dr. Frank Beckenbach
Frank Beckenbach leitet das Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Seine Forschungsinteressen gelten verhaltenswissenschaftliche Konzepten in der Ökonomik und ihrer Umsetzung in agentenbasierten Modellierung unter besonderer Berücksichtigung der darin eingeschlossenen Umweltwirkungen. [more titles]
Prof. Dr. Arnd I. Urban
Arnd I. Urban ist Leiter des Fachgebiets Abfalltechnik der Universität Kassel. [more titles]
that may interest you, too
essays as pdf downloads