sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sunday, August 20, 2017
 welcome page » environment  » sustainability & intergenerational justice 

Nachhaltigkeitsstrategien deutscher Unternehmen und mögliche Controlling- und Bewertungsinstrumente

Mit einem Geleitwort von Georg Winter

"Rechte der Natur / Biokratie"  · volume 14

111 pages ·  9.90 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1185-1 (November 2015 )

 
 

Mit der Jahrtausendwende schien die Rationalitätssicherung als neue Maxime des wissenschaftstheoretischen Controllingverständnisses in der Wissenschaft - wie auch in der Unternehmenspraxis größerer Unternehmen - angekommen zu sein. Mit der Wirtschaftskrise 2008/2009 jedoch sind nicht nur die Grundfesten der Volks- und Betriebswirtschaftslehre und ihrer weit ausdifferenzierten Erklärungsansätze ins Wanken geraten. Auch im Themenfeld des Controllingverständnisses findet sich nun eine stärkere Zuwendung zu neuen verhaltensorientierten Theorieansätzen, und nach Begriffen wie "Behavioral Finance" und "Behavioral Management" werden nun auch intensiv die Ansätze eines Behavioral Controlling bzw. Behavioral Management Accounting diskutiert.

Mit dieser Neuausrichtung und der zugrunde liegenden Negierung des "Homo Oeconomicus" gelangen auch verhaltensprägende ökologische und soziale Einflüsse wieder stärker in den Fokus. Insbesondere vor dem Hintergrund zukünftiger Megatrends und einer sich neu definierenden Generation Y bzw. Z werden neue Handlungsmotive deutlich, die einem reinen Streben nach Status und monetären Zielen ergänzend beitreten bis konträr gegenüberstehen und damit auch eine Orientierung an einer Biokratie denkbar erscheinen lassen.

Das vorliegende Buch wendet sich einem an Nachhaltigkeit orientierten Controlling zu. Ganz bewusst adressiert dieser Band mit einer studentischen Perspektive, in der Teile aus verschiedenen Abschlussarbeiten zur Systematisierung von Umweltcontrollling zusammengeführt werden. Dies, weil der vorliegende Band an einer Hochschule entstanden ist, die sich ihrer gesellschaftlichen Rolle und der Verpflichtung zu einer wirtschaftsethischen und nachhaltigkeitsorientierten Ausbildung bewusst ist.


the author
Prof. Dr. Thomas Heupel
Thomas Heupel Seit 2007 hauptberuflicher Dozent der FOM Hochschule, seit 2009 ist er Prorektor für Forschung. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen Erfolgs- und Kostencontrolling, Automotive Industry Management, demografischer Wandel, ökologische Ökonomie sowie dem Management von KMU. [more titles]
that may interest you, too