sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Monday, December 18, 2017
 welcome page
Ökologische Aspekte der Massentierhaltung
download size:
approx. 221 kb

Ökologische Aspekte der Massentierhaltung

Fokus auf Mecklenburg-Vorpommern

14 pages · 2.88 EUR
(August 2014)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Arndt Müller beleuchtet die lokalen ökologischen Aspekte der Massentierhaltung mit einem Fokus auf Mecklenburg Vorpommern – ein Bundesland, das einige der größten Schweinemastanlagen der Republik beherbergt. Regional wirken sich diese 'Intensivtierhaltungsanlagen' u.a. auf das Grundwasser sowie Oberflächengewässer, auf den Boden und auf die Luftqualität aus. Müller zeigt die ökologischen Folgen dieser Belastungen auf und benennt Lösungswege, die zu einer Verbesserung der Situation beitragen können. Als solche nennt er u.a. die Festlegung von Obergrenzen für Tierbestände, den Ausbau besserer Filtertechnik, eine Steuerung der Tierhaltungsanlagen mit Hilfe der Raumordnung sowie eine andere Boden(vergabe)politik ohne Bindung an industrielle Tierhaltung sowie die generelle politische Abkehr von der Industrialisierung der Tierhaltung.


quotable essay from ...
Nachhaltige Lebensstile
Lieske Voget-Kleschin, Leonie Bossert, Konrad Ott (Hg.):
Nachhaltige Lebensstile
the author
Arndt Müller

Dipl.-Biol., Studium der Biologie an den Universitäten Leipzig und Greifswald 1990-1995. Anschließend Tätigkeiten in der angewandten Landschaftsökologie und Umweltbildung, u.a. als Naturschutzreferent des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. Aktuell: Fachreferent für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Mecklenburg-Vorpommern.