sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Tuesday, September 26, 2017
 welcome page » economy 
Sozialökonomie als zukunftsorientierter Ansatz einer heterodoxen Wirtschaftswissenschaft?
download size:
approx. 131 kb

Sozialökonomie als zukunftsorientierter Ansatz einer heterodoxen Wirtschaftswissenschaft?

28 pages · 4.86 EUR
(September 2015)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Um herauszubekommen, ob Sozialökonomie oder Sozioökonomie, wie sie seit einiger Zeit im internationalen Kontext bezeichnet wird, als Strömung heterodoxer Ökonomik ein geeigneter theoretischer Rahmen sein könnte, um das monistische und weiterhin sehr wirkungsmächtige Gebäude der Neoklassik und des Neoliberalismus als dominantes Erklärungsmuster abzulösen oder zumindest einen Beitrag dazu zu leisten, bedarf es der Klärung einiger zentraler Fragen. Zunächst ist die Frage zu stellen, ob wir uns überhaupt in einer Phase befinden, in der die Bedingungen für die Herausbildung eines neuen Paradigmas gegeben sind. Schließlich wissen wir seit Thomas Kuhn (1993), dass Paradigmenwechsel nur bedingt das Ergebnis neuer Erkenntnisse sind. Vielmehr folgen sie aus der Abnutzung und Auflösung des alten Paradigmas als einer wesentlichen Voraussetzung für den Wandel und den konkreten Interessen maßgeblicher Kräfte in Wissenschaft und Gesellschaft, die eben diesen Wandel aktiv wollen und befördern. Um das Potenzial eines theoretischen Ansatzes abschätzen zu können, ist zudem eine – zumindest grobe – Skizze der ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse und Problemstellungen erforderlich, die analysiert werden sollen.


quotable essay from ...
Sozialökonomie – ein Zukunftsprojekt
Arne Heise, Kathrin Deumelandt (Hg.):
Sozialökonomie – ein Zukunftsprojekt
the author
Prof. Dr. Ralf Ptak
Ralf Ptak

Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Lehr- und Forschungsbereich Wirtschaftswissenschaft, Bildungsökonomie, ökonomische Bildung, Gronewaldstr. 2, 50931 Köln; Ralf.Ptak@uni-koeln.de.

[more titles]