sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Wednesday, December 13, 2017
 welcome page » environment  » environmental accounting & communication 
download size:
approx. 114 kb

"Umweltbewusst-sein" von türkischen MigrantInnen und Menschen mit türkischem Migrationshintergrund in Deutschland – Bestandsaufnahme

19 pages · 3.57 EUR
(September 2012)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

MigrantInnen und Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland wird oftmals ein geringes Umwelt- und Klimabewusstsein und daraus resultierend negatives Umweltverhalten und schlechte Klimabilanzen unterstellt. Dabei ist unklar, wie diese Vorannahmen zustande kommen, ob sie zutreffen und wie das faktische Umwelt- und Klimaverhalten von Menschen mit Migrationshintergrund und MigrantInnen sich tatsächlich darstellt. Der vorliegende Artikel möchte sich diesen Fragen widmen. Dazu wird er zunächst den Begriff des Umweltbewusstseins im Allgemeinen klären, um sich dann dem Vergleich des Umweltbewusstseins und -verhaltens von autochthonen Deutschen und türkischen MigrantInnen (und ihrer Nachkommen) zu widmen. Im Anschluss sollen die Instrumente der Umwelt- und Klimaaufklärung und -sensibilisierung betrachtet sowie die Besonderheiten interkultureller Vermittlungsprozesse erörtert werden.


quotable essay from ...
Zugänge zur Klimadebatte in Politikwissenschaften, Soziologie und Psychologie
Tamina Christ, Angelika Gellrich, Tobias Ide (Hg.):
Zugänge zur Klimadebatte in Politikwissenschaften, Soziologie und Psychologie
the author
Miriam Smidt

*1983. Seit 2009 ist sie Magistra Artium der Politikwissenschaft und Germanistik. Seit 2010 ist sie als freiberufliche Sozialwissenschaftlerin tätig. Die Schwerpunkte ihrer Forschung wie auch ihres persönlichen Engagements liegen in den Bereichen Migration, Integration und Rassismuskritik. In diesem Themenfeld promoviert sie auch seit 2011 an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder.

[more titles]