sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Friday, October 20, 2017
 welcome page » economy  » work, money, capital, production & prices  » distribution of income & equity 
Umweltbezogene Gerechtigkeit durch Stadtplanung mit Hilfe des
download size:
approx. 373 kb

Umweltbezogene Gerechtigkeit durch Stadtplanung mit Hilfe des "Vulnerability of the Population Principle"

24 pages · 4.38 EUR
(September 2016)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Welchen Beitrag können Stadtplanung und planerischer Umweltschutz als Handlungsfelder, die es in jeder Kommune gibt, zu umweltbezogener Gerechtigkeit leisten? Um dieser Fragen nachzugehen, werden zunächst die räumliche Dimension sowie Ursachen umweltbezogener Ungerechtigkeiten aufgezeigt um nach einer Darstellung der grundlegenden Funktionsweisen von Stadtplanung und planerischem Umweltschutz zu skizzieren wie umweltbezogene Gerechtigkeit derzeit in der Stadtplanung berücksichtigt wird. Abschließend wird das "Vulnerability of the Population Principle" als ein ergänzendes Prinzip der Umweltpolitik vorgestellt, mit dem es gelingen kann umweltbezogene Gerechtigkeit zu verfolgen.


quotable essay from ...
Umweltgerechtigkeit
Bernhard Emunds, Isabell Merkle (Hg.):
Umweltgerechtigkeit
the author
Prof. Dr. Heike Köckler
Heike Köckler

Professorin für Sozialraum und Gesundheit, Dekanin des Department of Comunity Health, Hochschule für Gesundheit, Bochum.

[more titles]