sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Tuesday, January 23, 2018
 welcome page » enterprise  » management & theorie of the firm 

Unternehmer – Unternehmen – Rationalität

Grundzüge einer betriebswirtschaftlichen Theorie des Unternehmers und des Unternehmens auf Basis existenziell bestimmter Rationalität

"Theorie der Unternehmung"  · volume 59

298 pages ·  34.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1069-4 (May 2014 )

 
 

Franz Schencking stellt sich die Frage, wie der Unternehmer und das von ihm geschaffene Unternehmen theoretisch erfasst werden können. Da die Betriebswirtschaftslehre aufgrund der rationalen Wahl als ihrer methodischen Grundlage den Unternehmer eliminiert hat und zur Managementlehre geworden ist und als solche keine Entscheidungen unter Unsicherheit und somit weder die Gründung eines Unternehmens noch Führungsentscheidungen erfassen kann, ist es erforderlich, die rationale Wahl in ihrer dominierenden Stellung abzulösen.

An ihre Stelle tritt methodisch die existenziell bestimmte Rationalität, für die der Bezug auf den Unternehmer und die Freilegung des eigenen existenziellen Bedürfnisses - und auch des eigenen Sicherheitsbedürfnisses - grundlegend ist. Sein eigenes Bedürfnis freizulegen und es mit seinem Unternehmen zu befriedigen, dies macht den Unternehmer aus, der sich in seinem Unternehmen erst selbst hervorbringt. Darin liegt sein schöpferisches Moment, sein inneres Antriebsmoment sowie seine unternehmerische Freiheit und Verantwortung begründet. Sein Bedürfnis zu befriedigen, das nach und nach erst sichtbar wird, ist der letzte Zweck des Unternehmens, der seinen Entwicklungsprozess bestimmt. Zu diesem Entwicklungsprozess gehören verschiedene Schritte wie Ideengewinnung, Planung, Entscheidung und Führung, die theoretisch neu gefasst und dadurch in ihrer Bedeutung für das Unternehmen erst wesentlich sichtbar werden.

Indem auf Basis existenziell bestimmter Rationalität der Unternehmer ebenso wie das Unternehmen theoretisch erfassbar wird - nämlich durch die drei Elemente Unternehmer, Rationalität und Kapitalumwandlung -, wird das Fach Betriebswirtschaftslehre methodisch neu begründet. Das Buch richtet sich sowohl an die Wissenschaft als auch an Unternehmer, die auf der Suche sind, ihre unternehmerische Praxis theoretisch zu erfassen.


the author
Dr. Franz Schencking
nach Abitur und Banklehre Studium an der Universität Witten/Herdecke und Université de Liège. Die anschließende Dissertation thematisiert die Unsicherheit der Antizipation von Schadenkosten in der Krankenversicherung und mögliche konzeptionelle Konsequenzen, Tätigkeit am Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Gerd Walger, Lehrveranstaltungen zu Change Management, Projektmanagement, Verhandlungsführung, Wissensmanagement und Unternehmensberatung, Forschungsschwerpunkt Existenzgründung(-sberatung) und Unternehmertum, seit 2006 Unternehmer im Bereich Forstwirtschaft/erneuerbare Energien.
that may interest you, too