sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Monday, May 21, 2018
 welcome page » enterprise  » management & theorie of the firm 
Von der Profession zur Organisation
download size:
approx. 85 kb

Von der Profession zur Organisation

Gesellschaftstheoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Organisation, Markt und Produkt

18 pages · 3.63 EUR
(December 2016)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung:

Markt und Organisation werden gewöhnlich als zwei grundsätzlich alternative Formen sozialer Ordnung unterschieden. These dieses Beitrags ist demgegenüber, dass ein Dominantwerden des Marktprinzips Hand in Hand geht mit einer Verbetriebswirtschaftlichung vormals gesellschaftlicher Institutionen, beide Entwicklungen auf einer vor allem rechtlichen und ökonomischen Verdinglichung von Leistungen als Produkten beruhen und diese Verdinglichung als Implikation funktionaler Differenzierung zu sehen ist. Konsequenz von Verdinglichung, Verbetriebswirtschaftlichung und damit letztlich Ökonomisierung ist eine Komplexitätssteigerung so verdinglichter Leistungen, deren Beherrschung, Abstimmung und Verantwortung zunehmend zur Herausforderung wird. Der Beitrag entwickelt diese Überlegungen aus der Perspektive der systemtheoretischen Differenzierungstheorie mit vergleichender Referenz auf die beiden empirischen Fälle von Arzneimittelbereich (Henkel 2011) und Kirche.


quotable essay from ...
Unternehmen der Gesellschaft
Forschungsgruppe Unternehmen und gesellschaftliche Organisation (FUGO) (Hg.):
Unternehmen der Gesellschaft
the author
Prof. Dr. Anna Henkel

ist Juniorprofessorin für Sozialtheorie am Institut für Sozialwissenschaften der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

[more titles]