sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Friday, November 24, 2017
 welcome page » environment  » sustainability & intergenerational justice 

Was bedeutet Biokratie für Unternehmen? / Ökologische Verhältnismäßigkeit / Natur ist Fundament, nicht Säule / Trouvaille im Winter-Archiv

Mit einem Grundlagentext von Georg Winter

"Rechte der Natur / Biokratie"  · volume 18

95 pages ·  9.90 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1189-9 (November 2015 )

 
 

Jana Brauweiler / Markus Will

Was bedeutet Biokratie für Unternehmen?

Gerd Winter

Ökologische Verhältnismäßigkeit

Gerd Winter

Natur ist Fundament, nicht Säule

Eberhard Seidel

Trouvaille im Winter-Archiv

Biokratie fordert eine stärkere Berücksichtigung der ökologischen Aspekte vor den wirtschaftlichen und sozialen Aspekten. In Entscheidungen müssen die Umweltaspekte deutlich höher als die sozialen und ökonomischen Aspekte gewichtet werden. Im Beispiel der Gefahrstoff-Substitution fällt die biokratisch legitimierte Entscheidung für eine sehr kostenintensive, aber deutlich nachhaltigere bzw. umweltschonendere Alternative aus.


the authors
Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Seidel
Eberhard Seidel ist emeritierter Universitätsprofessor an der Universität Siegen. 1989 gründete er dort das Institut für Ökologische Betriebswirtschaft (IÖB), dessen Leiter er bis 2003 war. Zuletzt nahm er im Bereich ökologieorientierter Betriebswirtschaftslehre/Umweltwirtschaft mehrere Gastprofessuren im In- und Ausland wahr.
Vordenker der umweltorientierten BWL

[more titles]
Prof. Dr. Jana Brauweiler
Jana Brauweiler Hochschule Zittau-Görlitz, Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften, Fachgruppensprecherin Ökologie und Umweltschutz
Prof. Dr. Gerd Winter
Gerd Winter Universität Bremen, Fachbereich Rechtswissenschaft, Forschungsstelle für Europäisches Umweltrecht, Forschungsstelle für Europäisches Umweltrecht
Dr. Markus Will
Hochschule Zittau-Görlitz, Fakultät Natur- und Umweltwissenschaften, Fachgruppensprecherin Ökologie und Umweltschutz
that may interest you, too