sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Thursday, February 22, 2018
 welcome page » economy 
Zwischen Zähmung und Entfaltung
download size:
approx. 194 kb

Zwischen Zähmung und Entfaltung

Der regulationstheoretische Ansatz

23 pages · 4.48 EUR
(June 2011)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Andrea Grisold beschreibt in ihrem Beitrag den Ansatz und die zentralen Begriffe der Regulationstheorie, den sie als Versuch einer zeitgemäßen Gesellschaftstheorie interpretiert. Sie versteht diese als modifizierte, adaptive und diversifizierte Variante einer "Grand Theory", die einen Rahmen anbietet, innerhalb dessen unterschiedliche historische Phasen und regionale Ausprägungen im Kapitalismus analysiert werden können. Ökonomische Aspekte werden hier in engem Konnex zu kulturellen gestellt, ? ein Beispiel sei eine politische Ökonomie der Medien. Grisold kritisiert die Regulationstheorie vor allem durch ihr Fehlen einer Geschlechterperspektive sowie die mangelnde Analyse der Veränderung in den Kommunikationsmedien selbst.

quotable essay from ...
Gesellschaft! Welche Gesellschaft?
Walter Otto Ötsch, Katrin Hirte, Jürgen Nordmann (Hg.):
Gesellschaft! Welche Gesellschaft?
the author
Prof. Dr. Andrea Grisold
Andrea Grisold

ist Universitätsprofessorin am Institut für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie der Wirtschaftsuniversität Wien. Forschungsschwerpunkte: Politische Ökonomie der Medien; Wandel der ökonomischen und regulativen Determinanten von Kulturindustrien; Neuere Entwicklungen der Wirtschaftspolitik.

[more titles]