sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Freitag, 16. November 2018
 Startseite » Politik  » Wirtschaftspolitik 
Alternative Wirtschaftspolitik und die Rolle der OECD
Downloadgröße:
ca. 119 kb

Alternative Wirtschaftspolitik und die Rolle der OECD

17 Seiten · 3,68 EUR
(November 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Der Beitrag von Paul Ramskogler setzt sich mit der Geschichte und der sich wandelnden Rolle der OECD auseinander. Ramskogler sieht dabei die Positionierung der OECD zu wirtschaftspolitischen Fragestellungen als Indikator für deren Bedeutung im Mainstream und kommt zu dem Schluss, dass seit der Finanzkrise doch einige Anzeichen für einen wirtschaftspolitischen Paradigmenwechsel zu erkennen sind, in dem Fragen der Ungleichheit und eines umfassenderen Konzepts von Wohlstand an Bedeutung zunehmen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Ökonomie! Welche Ökonomie?
Jakob Kapeller, Stephan Pühringer, Katrin Hirte, Walter O. Ötsch (Hg.):
Ökonomie! Welche Ökonomie?
Der Autor
Dr. Paul Ramskogler

Vienna University of Economics and Business. Abteilung für die Analyse wirtschaftlicher Entwicklungen im Ausland, Österreichische Nationalbank,