sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Friday, September 20, 2019
 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Auf dem Weg in eine nachhaltige Informationsgesellschaft?
Downloadgröße:
ca. 129 kb

Auf dem Weg in eine nachhaltige Informationsgesellschaft?

Eine Zwischenbilanz nach mehr als einem Jahrzehnt „Informationsgesellschaft“

16 Seiten · 3,04 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Kernziel bündnisgrüner Politik ist die nachhaltige Entwicklung in Gesellschaft, Wirtschaft und Staat. Diese Nachhaltigkeit wird angestrebt durch die Steigerung der Nutzungseffizienz, die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und die schrittweise Umstellung der Ressourcenbasis auf erneuerbare Quellen, den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und das Entwickeln einer alternativen Konsumkultur.

Im Frühjahr 2000 hat der Bundestag der Bundesregierung die Aufgabe gestellt, einen Plan zur Entwicklung einer nachhaltigen Informations- und Kommunikationstechnik zu entwerfen. Schwerpunkt dieser Initiative war die umweltgerechte Gestaltung der IuK-Technik. Um die Umsetzung zu gewährleisten, sollte die Bundesregierung mit der Branche eine Selbstverpflichtung aushandeln, die sanktionierbar sein sollte. Ziel war die Nachhaltigkeit der IuK-Technologie europaweit.

Der Prozess ist auf halbem Weg steckengeblieben, die Gestaltung der nachhaltigen Informationsgesellschaft steht noch immer am Anfang. Der Blick hat sich in den letzten Jahren immerhin geschärft: über die ökologische Verträglichkeit des Aufbaus und der Nutzung dieser Infrastruktur hinaus werden auch ihre ökonomische Effizienz und ihre soziale Verträglichkeit als Faktoren von Nachhaltigkeit gewertet.

Ein Rückblick auf die Hoffnungen und Ängste, die Mitte der neunziger Jahre mit der Ausbreitung digitaler Kommunikationstechniken und neuer Dienstleistungen verbunden wurden, zeigt, dass die ambivalente Haltung berechtigt war. Die kritische Analyse und gezielte Lenkung der „Informationsgesellschaft“ bleibt daher dringende Aufgabe einer nachhaltigen Politik, sei es in der Technologie-, Industrie-, Umwelt- oder Landwirtschaftspolitik, aber auch in der Kultur- und Innenpolitik


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Prof. Dr. Reinhard Loske
Reinhard Loske

seit April 2019 Präsident der Cusanus Hochschule in Bernkastel-Kues und Professor für Nachhaltigkeit und Gesellschaftsgestaltung am dortigen Institut für Ökonomie.

[weitere Titel]
Katja Stamm

1997-2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Otto-Suhr-Institut für Politische Wissenschaften der FU Berlin im Bereich „Rechtliche Grundlagen der Politik“ bei Professor Ulrich K. Preuß. Seit Februar 2003 arbeitet sie als Referentin für Bildungs- und Forschungspolitik bei der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen.