sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite
Auf dem Weg zur digitalen Fabrik
Downloadgröße:
ca. 812 kb

Auf dem Weg zur digitalen Fabrik

Schritte zum Aufbau einer smarten Produktion mithilfe einer neuen Entwicklungsumgebung

14 Seiten · 3,86 EUR
(11. Mai 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Abstract

Der Aufbau cyberphysischer Systeme oder auch von Lösungen im Internet der Dinge ist ein zentraler Bestandteil der Industrie 4.0. Wie sich solche Lösungen auch ohne proprietäre Softwaresysteme schnell und kostengünstig mithilfe einer auf Open-source-Lösungen beruhenden Entwicklungsumgebung erzeugen lassen, erläutert der vorliegende Beitrag. So können etwa Microservices, Geräteverwaltung, App-Deployment und Data Lakes realisiert werden, ohne dass Lizenzgebühren und Gebühren für Softwareupdates anfallen.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Digitale Produktion
Alexander Klein, Torsten Niechoj (Hg.):
Digitale Produktion
the authors
Dr. Taskin Deniz

hat am Bernstein-Zentrum für Computational Neuroscience und Neurotechnologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg promoviert. Im Jahr 2018 kam er zu der Data Science and IoT Unternehmensberatung Record Evolution GmbH. In seiner derzeitigen Position als Senior Data Scientist konzentriert er sich auf Data Warehousing, Datenbankmanagement und Business Intelligence.

Dr. Sven Dorosz

hat an der Virginia Tech, VA, USA, in Theoretischer Physik promoviert und im Anschluss fünf Jahre an der Universität Luxemburg geforscht. In den Jahren 2015-2018 war er Teil von Record Evolution GmbH und hat unter anderem RESWARM mitentwickelt. Heute ist er Leiter des Team Datenmanagement der Süwag Vertrieb AG.

Dr. Marco Petzold

hat an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster im Fach Mathematik promoviert. Er ist der Gründer von Record Evolution GmbH und verfügt über langjährige Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Projekten in den Bereichen Data Science, IoT und Data Warehousing in zahlreichen Unternehmen.

Prof. Dr.-Ing. Alexander Klein
Alexander Klein

ist Professor für integriertes Produktionsmanagement an der Hochschule Rhein-Waal und war zuvor nach seinem Studium und der Promotion an der RWTH Aachen und seiner Beschäftigung am Werkzeugmaschinenlabor WZL in leitenden Positionen bei der Siemens AG und der Gildemeister AG (heute DMG MORI) tätig. Er berät Unternehmen in Fragen der exzellenten Produktion und lehrt ebenfalls an der ESMT Business School in Berlin.

[weitere Titel]