sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Politik  » Staatsausgaben, Steuerpolitik & Staatsverschuldung 
BEPS und Doppelbesteuerung
Downloadgröße:
ca. 339 kb

BEPS und Doppelbesteuerung

58 Seiten · 8,25 EUR
(September 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Eine kritische Analyse der sogenannten Base Erosion Profit Shift-Initiative der OECD ist Gegenstand der Betrachtung von Tobias Hagemann und Christian Kahlenberg. Die Autoren nehmen gegenüber dieser Initiative eine kritische Haltung ein. Begründet wird diese Einschätzung zunächst damit, dass das Ausmaß aggressiver Steuergestaltung nicht empirisch belegt sei und eine einseitige Verantwortungszuschreibung der OECD zu multinationalen Unternehmen (und nicht zu Staaten, die unfaires Handeln erst ermöglichten) erfolge. Außerdem kritisieren sie insbesondere, dass das BEPS-Projekt Doppelbesteuerung billigend in Kauf nehme und damit gegen den elementaren Grundsatz im internationalen Steuerrecht, Doppelbesteuerung zu vermeiden, verstoße. Die Autoren zeigen detailliert die Schwierigkeiten auf, aggressiver Steuergestaltung mit gesetzlichen Regelungen zu begegnen. Insbesondere wird deutlich, dass eine konsistente Einbindung in bestehende Rechtsordnungen überaus schwierig ist.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Steuern und Gesellschaft
Werner Nienhüser, Ute Schmiel (Hg.):
Steuern und Gesellschaft
the authors
Dr. Tobias Hagemann
Tobias Hagemann

M.Sc., LL.M., StB, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allg. BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung sowie Forschungsassistent am Institute for Central and East European Taxation (I CEE Tax) an der Europa-Universität Viadrina. Seine Forschungsschwerpunkte ist die Besteuerung im internationalen und insbesondere europäischen Kontext.

Dr. Christian Kahlenberg
Christian Kahlenberg

M. Sc., StB, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allg. BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung sowie Forschungsassistent am Institute for Central and East European Taxation (I CEE Tax) an der Europa-Universität Viadrina. Seine Forschungsschwerpunkte sind die internationale Besteuerung im Allgemeinen und hybride Gestaltungen im Speziellen.