sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, September 17, 2019
 Startseite » Ökonomie  » Entwicklung, Wachstum & Wissen  » Systemwandel 

Bedingungen ökonomischer Entwicklung in Zentralosteuropa / Conditions of Economic Development in Central and Eastern Europe

Band 2: Wirtschaftliche Entwicklung und institutioneller Wandel

432 Seiten ·  22,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-926570-55-0 (Mai 1994 )

 
lieferbar sofort lieferbar

 

In dieser Reihe werden fortlaufend in insgesamt fünf Bänden die Ergebnisse eines Forschungsprojektes an der FU Berlin präsentiert, das die wirtschaftlichen Folgen des Systemwandels in Polen, der Slowakischen Republik, der Tschechischen Republik und Ungarn zum Gegenstand hat und auf einer engen Kooperation mit Wissenschaftlern aus den jeweiligen Ländern beruht. Ziel ist es, die Bedingngen einer erfolgreichen Wirtschaftsentwicklung und Integration in die Weltwirtschaft vor dem Hintergrund der Systemtransformation herauszuarbeiten.

Der zweite Band stellt ein Forum dar, das den Übergang von einem planwirtschaftlichen Wirtschaftssystem zu einer auf Koordination durch Märkte beruhenden Wirtschaftsweise aus einer theoretischen Perspektive beleuchten soll. Die unterschiedlichen Herangehensweisen dokumentieren die Aufbruchstimmung in der Wissenschaft, sich diesem neuartigen Phänomen zu nähern. Sie haben zugleich eine methodische Vielfalt zur Konsequenz, die eine weitere Belebung der Diskussion darstellt.

I. Entwicklungstheoretische Grundlagen: D. Cassel, T. Apolte: Timing und Sequencing im Transformationsprozeß: Gibt es eine optimale Transformationsstrategie? - H. Riese: Einkommensbildung als Entwicklungsproblem - S. Voigt: Der Weg zur Freiheit. Mögliche Implikationen Hayekscher Hypothesen für die Transformation der Wirtschaftssysteme Mittel- und Osteuropas. II. Integration in den Weltmarkt: W. Schelkle: Die Marktkonstellation der zentralosteuropäischen Reformprozesse - C. Thomasberger: Monetäre Stabilisierung, das Problem der Fremdwährungsversorgung und Konvertibilität - J. Hölscher: Deutsche Erfahrungen und postsozialistische Entwicklungsmöglichkeiten. III. Institutionen des Finanzsystems: I. Walter: Design of Financial Systems and Economic Transformation - W. Carlin, P. Richthofen: The Financial System in the Transition: The Special Case of East Germany - A. Winkler: Außenhandel, Inflation und Konvertibilität. Ein Beitrag zur Diskussion über eine Osteuropäische Zahlungsunion. IV. Die Rolle des Privateigentums: M.J. Koop: Privatisierung und Effizienz - J.A. Kregel: Financing Russian Privatisation: Agriculture Before Industry - G. Heinsohn, O. Steiger: Eigentum und Systemtransformation. V. Strukturwandel und soziale Absicherung: S. Herten: Lohnpolitik und Standortkonkurrenz in Europa - J. Müller, A. Dyck: Managementtransfer in die neuen Bundesländer - H.P. Widmaier, F. Schulz-Nieswandt: Systemtransformation als Problem internationaler und nationaler Sozialpolitik.


the author
Dr. Jens Hölscher
Jens Hölscher Reader in Economics at the Brighton Business School, University of Brighton, United Kingdom. [weitere Titel]
dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Politische Vierteljahrsschrift 2/1998, S. 379-382
  • The Economic Journal, Mai 1997, S. 815-818
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung - Informationsdienste 1/1995, S. 30
  • Utopie kreativ, 1995, S. 175-177
  • Journal of Economic Literature, March/1995
  • Business Library Review International, Sept. 1999
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung - Informationsdienste, September 1993, S. 11
das könnte Sie auch interessieren