sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Friday, August 23, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Instrumente 
Das EU-Emissionsrechtesystem:
Downloadgröße:
ca. 160 kb

Das EU-Emissionsrechtesystem:

Darstellung zentraler Elemente und kritische Diskussion

26 Seiten · 4,37 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Bodo Sturm stellt wesentliche Elemente des EU-Emissionsrechtesystems vor, unter dem ab 2005 der Handel von Emissionsrechten beginnen soll. Dabei diskutiert er vor dem Hintergrund der institutionellen Rahmenbedingungen ausgewählte Effizienz- und Verteilungsaspekte. Nach seiner Einschätzung kann das Emissionsrechtesystem zu einer kostenminialen Erreichung der achtprozentigen Reduktionsverpflichtung der EU im Rahmen des Kioto-Protokolls beitragen. Voraussetzung hierfür sei allerdings, dass eine Reihe von Modifikationen vorgenommen werde, um zum Beispiel Ineffizienzen durch Regulierungsüberlagerungen zu vermeiden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Dr. Bodo Sturm
Bodo Sturm

Seit Sept. 2005 am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung Mannheim. 1999-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Joachim Weimann an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Anreizprobleme der internationalen Umweltpolitik und das Design von Emissionshandelssystemen. Daneben Beschäftigung mit experimenteller Wirtschaftsforschung.

[weitere Titel]