sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Samstag, 17. November 2018
 Startseite » Ökonomie 
Das Siegener Modell eines pluralen Masterstudiengangs
Downloadgröße:
ca. 112 kb

Das Siegener Modell eines pluralen Masterstudiengangs

18 Seiten · 2,96 EUR
(April 2018)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Elsa Egerer, Helge Peukert, Jonas Kappeler und Gustav Bergmann stellen das Siegener Modell eines Masterstudiengangs Plurale Ökonomik vor. Sie erläutern das zugrunde liegende Pluralismusverständnis und liefern eine genauere Beschreibung der möglichen Vertiefungsrichtungen, eingebettet in die weiteren Siegener Forschungsperspektiven.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Rainer Lucas, Reinhard Pfriem, Claus Thomasberger (Hg.):
Auf der Suche nach dem Ökonomischen – Karl Marx zum 200. Geburtstag
Die Autoren
Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
Helge Peukert

Masterstudiengang Plurale Ökonomik,Universität Siegen. Forschungsschwerpunkte: Finanzwissenschaft, Geld- und Finanzmärkte, Plurale und heterodoxe ökonomische Theoriebildung.

[weitere Titel]
Prof. Dr. Gustav Bergmann
Gustav Bergmann

lehrt als Professor für BWL systemisches Marketing an der Universität Siegen und widmet sich als Berater besonders der Unternehmensdiagnose und -therapie nach dem Motto: „Finden, was fehlt“.

[weitere Titel]
Elsa Egerer
Elsa Egerer

M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin Plurale Ökonomik, Universität Siegen. Forschungsschwerpunkt: Plurale Ökonomik, Geld- und Finanzmärkte, Nachhaltige Geldsysteme.

Jonas Keppeler
Jonas Keppeler

M.Sc., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Innovations- und Kompetenzmanagement, Universität Siegen. Forschungsschwerpunkte: Organisationsentwicklung, Mitbestimmung, Personalentwicklung.