sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Naturbewertung 
Der Einfluss von Information auf die Zahlungsbereitschaft
Downloadgröße:
ca. 222 kb

Der Einfluss von Information auf die Zahlungsbereitschaft

19 Seiten · 3,74 EUR
(08. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Katrin Zander betrachtet den Einfluss von Art und Menge an innerhalb einer Kontingenten Bewertung gegebenen Informationen. Ein Einfluss der Informationen auf die Höhe der Zahlungsbereitschaft ist nach ihrer Einschätzung in jedem Fall gegeben; ob allerdings eine Verzerrung vorliegt oder nicht, hängt vom jeweiligen Design der Umfrage ab. Bisherige Untersuchungen zeigen, dass mit zunehmendem Umfang an Informationen die durchschnittliche Zahlungsbereitschaft ansteigt. Ein in der bisherigen Forschung unberücksichigter Punkt ist die Beschreibung des Ausgangs- und Endzustandes des zu bewertenden Umweltgutes; dies ist vor allem für die Bewertung des Erhaltes von Umweltgütern wie z. B. dem Landschaftsbild bedeutend. Den Befragten müssten die Folgen der in der Umfrage dargestellten Alternativen „Zahlen“ oder „Nicht-Zahlen“ durch entsprechende Information eindeutig vermittelt werden. Am Beispiel der Bewertung des Landnutzungssystems des Streuobstbau zeigt sie eine in diesem Zusammenhang mögliche Vorgehensweise auf.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Ökonomische Bewertung von Umweltgütern
Peter Elsasser, Jürgen Meyerhoff (Hg.):
Ökonomische Bewertung von Umweltgütern
the author
Dr. Katrin Zander

Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft, Institut für Betriebswirtschaft, Braunschweig