sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, August 19, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Naturbewertung 
Der Nutzungskonflikt zwischen Trinkwasserschutz und wirtschaftlicher Entwicklung im Torgauer Raum
Downloadgröße:
ca. 325 kb

Der Nutzungskonflikt zwischen Trinkwasserschutz und wirtschaftlicher Entwicklung im Torgauer Raum

17 Seiten · 2,85 EUR
(Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Frank Messner, Bernd Klauer und Martin Drechsler stellen die Ergebnisse einer Multikriterienanalyse auf Grundlage des PROMETHEE-Verfahrens vor. Gegenstand ihrer Analyse war der Konflikt um die Reduzierung von Trinkwasserschutzgebieten in den neuen Bundesländern, den sie am Beispiel des Torgauer Raumes analysiert haben. Den Vorteil der Multikriterienanalyse sehen sie insbesondere darin, das diese nicht bei der Monetarisierung von Effekten stehen bleibt, sondern auch monetär schwer fassbare Wirkungen mittels ergänzender Kriterien einbezieht. Ferner könnten auf diese Weise langfristige Effekte und die sozialen Dynamiken der involvierten Systeme besser berücksichtigt werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Dr. Bernd Klauer
Bernd Klauer

ist seit 1997 am UFZ Leipzig-Halle. Er leitete 2002-2004 die Arbeitsgruppe Flussgebietsmanagement und seit 2004 die Arbeitsgruppe Integrierte Bewertung und Entscheidungsunterstützung.

[weitere Titel]
Martin Drechsler

Physiker, Wissenschaftler am Departement Ökologische Systemanalyse des UFZ – Umweltforschungszentrums Leipzig-Halle.

[weitere Titel]
Dr. Frank Messner
Frank Messner

UFZ - Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle