sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Märkte, Institutionen & Konsum  » Wirtschaftsstil, -kultur, -system & -ordnung 
Der Prophet gilt nichts im eigenen Vaterland?
Downloadgröße:
ca. 0 kb

Der Prophet gilt nichts im eigenen Vaterland?

Die Macht der Ideen und ihre Grenzen

16 Seiten · 4,47 EUR
(20. Juli 2018)

 
lieferbar Ein Download dieses Aufsatzes ist zur Zeit nicht möglich!
 

Aus dem Vorwort der Herausgeber:

Trotz der verstärkten Auseinandersetzung mit den Thesen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie im Ausland, ist der Funke in ihrem Ursprungsland Österreich noch nicht wirklich übergesprungen, obwohl es einige äußerst begrüßenswerte Abhandlungen in der neueren Literatur gibt, die zudem auch bestrebt sind, die Ideen und Kernüberlegungen der Österreichischen Schule der Nationalökonomie auch einem breiteren Zielpublikum verständlich zu machen. Um diese Lücke zu reduzieren, wird im vorliegenden Sammelband die Österreichische Schule der Nationalökonomie aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit einer starken rot-weiß-roten Ausprägung beleuchtet.

Dazu skizziert Lothar Höbelt die zeitgenössische Perspektive, zumal der Zeitgenossen der jüngeren Österreichischen Schule, der dritten und vierten Generation in der Zwischenkriegszeit.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
ao. Univ.-Prof. Dr. Lothar Höbelt

ist österreichischer Historiker und außerordentlicher Professor für Neuere Geschichte an der Universität Wien.