sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Nachhaltigkeit & Generationengerechtigkeit 
Der Takt des Sozialen
Downloadgröße:
ca. 170 kb

Der Takt des Sozialen

Künstliche Helligkeit und gesellschaftliche Rhythmik im Wandel

19 Seiten · 4,93 EUR
(03. Juli 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einführung der Herausgeber/innen:

Um die Bedeutung künstlicher Beleuchtung für die Intensivierung des Austausches zwischen Natur und Gesellschaft geht es im Beitrag von Michaela Christ. Nachgezeichnet wird, wie die Verfügbarkeit über künstliche Helligkeit die Handlungsspielräume für und in Gesellschaften in den vergangenen rund 100 Jahren erheblich erweitert hat. Künstliche, vor allem elektrische Beleuchtung hat nicht nur durch sich wandelnde Zeitstrukturen die Steigerung des gesellschaftlichen Stoffwechsels zur Folge, sondern verändert, so wird im Text argumentiert, auch in verschiedener Hinsicht die Arten und Weisen, wie Menschen in den Gesellschaften des Globalen Nordens ihre natürliche Umwelt erfahren.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Transformationsgesellschaften
Michaela Christ, Bernd Sommer, Klara Stumpf (Hg.):
Transformationsgesellschaften
the author
Dr. phil. Michaela Christ
Michaela Christ

ist Leiterin des Bereichs Historische Transformationsforschung am Norbert Elias Center for Transformation Design and Research (NEC) der Europa-Universität Flensburg.

[weitere Titel]