sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Entwicklung, Wachstum & Wissen  » Systemwandel 

Der Wandel ökonomischer Systeme

Entwicklung und Transformation aus monetärer Sicht an den Beispielen Thailands und Ungarns

"Studien zur Monetären Ökonomie"  · Band 15

345 Seiten ·  24,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-018-7 (August 1994 )

 
lieferbar sofort lieferbar

 

Erfolgreiche Schwellenländer zeigen, wie durch die Berücksichtigung von Geld, Kredit und Währung ein nachhaltiger Entwicklungsprozeß auch gegen die Interessen der Industrieländer durchgesetzt werden kann. Sie verdeutlichen aber auch, daß die ehemals sozialistischen Länder vorschnell westlichen Ratgebern gefolgt sind. Ausgehend vom geldtheoretischen Bezugsrahmen des monetären Keynesianismus, werden in dieser Arbeit erstmals wirtschaftspolitische Anforderungen an eine erfolgreiche Entwicklungspolitik beider Ländergruppe vorgestellt, und es wird gezeigt, welche Lehren die osteuropäischen Länder aus den Entwicklungserfolgen südostasiatischer Schwellenländer ziehen können.


dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Utopie kreativ, Mai 1995, S. 84-86
das könnte Sie auch interessieren