sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Monday, June 18, 2018
 welcome page » economy  » markets, institutions & consumption  » consumption 
Die Antiquiertheit des Moralischen oder Günther mal ganz Anders
download size:
approx. 332 kb

Die Antiquiertheit des Moralischen oder Günther mal ganz Anders

Zur Mikropolitik von CSR im Einzelhandel

14 pages · 3.28 EUR
(December 2008)

 
I agree with the terms and conditions, especially point 10 (only private use, no transmission to third party) and accept that my order cannot be revoked.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Kai-Uwe Hellmann stellt die Frage nach der Begründung von sozialer Verantwortung, und argumentiert dabei auf der Basis mikrosoziologischer Beobachtungen. Diese nämlich entlarven den modernen Konsumenten, in Anlehnung an Herbert Simon, als „boundedly moral“, d.h. als nur in sehr engen Grenzen fähig, umfassende und sowohl zeitlich als auch sozial entfernte Verantwortungsobjekte in ihrem Alltagshandeln stets so mit zu berücksichtigen, wie es das CSR-Konzept fordert.


quotable essay from ...
Corporate Social Responsibility im Einzelhandel
Michael S. Aßländer, Konstanze Senge (Hg.):
Corporate Social Responsibility im Einzelhandel
the author
PD Dr. Kai-Uwe Hellmann
Kai-Uwe Hellmann

Institut für Soziologie, Otto-von Guericke-Universität Magdeburg. Forschungsschwerpunkte: Wirtschaftssoziologie, speziell Konsum- und Markensoziologie.

[more titles]