sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Energie 
Die Energiekrise als Versorgungs-, Umwelt- und Klimakrise
Downloadgröße:
ca. 1,698 kb

Die Energiekrise als Versorgungs-, Umwelt- und Klimakrise

24 Seiten · 4,85 EUR
(12. Januar 2008)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeberin:

In Michael Bockhorsts Beitrag steht die Energiekrise als Versorgungs-, Umwelt- und Klimakrise im Mittelpunkt. Nach Ansicht des Autors steht das Wort „Energiekrise“ heute meist für eine sich verschlechternde Versorgung mit Energieträgern, besonders der Versorgung mit Erdöl. Dies sei aber, so Bockhorst, eine sehr stark eingeschränkte Sichtweise des Komplexes der Energiekrise. Wird die Verfügbarkeit von nutzbarer Energie in den Vordergrund gestellt, finden sich viele weitere kritische Bereiche, die letztendlich diese Verfügbarkeit nutzbarer Energie einschränken. Dazu kann die Energiekrise in die Bereiche Versorgungskrise, Umweltkrise und Klimakrise unterteilt werden, die für sich genommen spezifische Wirkungen zeigen, aber auch miteinander zusammenwirken. Energie ist das Lebenselixier industrialisierter Gesellschaften und erst recht so genannter Dienstleistungsgesellschaften. Unter diesem Vorzeichen behandelt dieser Artikel die multikausale und multifaktorielle Energiekrise und die daraus abzuleitenden Handlungsmaximen im Hinblick auf die Gestaltung einer zukunftsfähigen Energieversorgung. Die heute verfügbare Energietechnik ist nicht in der Lage, die aufkommende Energiekrise zu bewältigen. Die Gestaltung einer zukunftsfähigen Energieversorgung ist daher eine Aufgabe, die einen Paradigmenwechsel für unseren Umgang mit Energie voraussetzt und damit einer Revolution gleichkommt – einer energetischen Revolution.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Energie der Zukunft
Sabine Kratz (Hg.):
Energie der Zukunft
the author
Dr. Michael Bockhorst

1996 Promotion im Bereich der Entwicklung von Detektoren zum Nachweis radioaktiver Strahlung. Diverse Tätigkeiten bei Publikationen zum Themenkreis Energie, im Bereich der physikalischen Messtechnik und der IT. Gründer des Web-Projektes www.energieinfo.de, welches sich um eine zeitgemäße Aufklärung in Energiefragen bemüht. Dr. Bockhorst ist Autor der Bücher „ABC Energie“ (2002) und „Mit Vollgas in die Energiekrise ... Energie, Krise, Zukunft“ (2006). bockhorst@energieinfo.de