sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Arbeitsmarkt & Beschäftigungspolitik 
Die Erosion des traditionellen Arbeitsmarktmodelles in Deutschland
Downloadgröße:
ca. 171 kb

Die Erosion des traditionellen Arbeitsmarktmodelles in Deutschland

12 Seiten · 3,10 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Hrsg.:

Hansjörg Herr und Bea Ruoff beschäftigen sich mit dem spezifischen deutschen Modell der Arbeitsmarktbeziehungen und dessen Erosion seit den 1990er Jahren infolge der deutschen Wiedervereinigung sowie den Arbeitsmarktreformen in den 2000er Jahren.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the authors
Prof. em. Dr. Hansjörg Herr
Hansjörg Herr

war bis 2016 Professor für Supranationale Integration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind monetäre Makroökonomie, Entwicklungsökonomie und europäische Integration. Er ist einer der Gründer der Global Labour University.

[weitere Titel]
Bea Ruoff
Bea Ruoff

ist Projektmanagerin bei ACT (Action, Collaboration, Transformation). Zuvor war sie Dozentin für Internationale Wirtschaftswissenschaften und Strategisches Management sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin tätig.

[weitere Titel]