sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Tuesday, June 18, 2019
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Biodiversität 
Die Geoskop-Initiative - ein Beitrag zur Beobachtung und Modellierung von Übergängen zur Nachhaltigkeit
Downloadgröße:
ca. 212 kb

Die Geoskop-Initiative - ein Beitrag zur Beobachtung und Modellierung von Übergängen zur Nachhaltigkeit

17 Seiten · 3,79 EUR
(August 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus dem Editorial:

Hermann Lotze-Campen stellt in seinem Aufsatz eine vorerst konzeptionelle Arbeit des Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK), das sogenannte ?Nachhaltigkeits-Geoskop? vor. Ziel dieses Projektes ist es, auf globaler Ebene Zeitreihendaten zu generieren, um dann in Verbindung mit natur- und sozialwissenschaftlichen Modellen eine leistungsfähige Informationsbasis für Nachhaltigkeitspolitiken liefern zu können. Das Geoskop beschränkt sich dabei nicht auf die Messung von Biodiversität, sondern untersucht verschiedene nicht-nachhaltige Entwicklungen des Anthropozäns in einer übergeordneten ?Nachhaltigkeitswissenschaft?.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Messung und ökonomische Bewertung von Biodiversität: Mission impossible ?
Joachim Weimann, Andreas Hoffmann, Sönke Hoffmann (Hg.):
Messung und ökonomische Bewertung von Biodiversität: Mission impossible ?
the author
Dr. Hermann Lotze-Campen
Hermann Lotze-Campen

Potsdam Institute for Climate Impact Research