sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Montag, 19. November 2018
 Startseite » Umwelt  » Umwelt- & Ressourcenökonomie 
Die Grenzen der Ressourceneffizienz
Downloadgröße:
ca. 273 kb

Die Grenzen der Ressourceneffizienz

Wie technische Produktivitätssteigerungen das Wachstum ankurbeln

24 Seiten · 3,22 EUR
(November 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Abstract:

Die weltweite Ressourcennachfrage wird immer größer. Viele Länder, darunter auch die Bundesrepublik, legen sich daher Rohstoffpolitiken zu, um die materiellen Produktionsgrundlagen ihrer heimischen Industrie zu sichern. Eine zentrale Säule der deutschen Rohstoffpolitik ist die Erhöhung der Ressourcenproduktivität: wenn pro Wertschöpfungseinheit Ressourcen effizienter eingesetzt würden, so die allgemeine Logik, könnten insgesamt Ressourcen eingespart werden. Doch Produktivitätssteigerungen gehen mit so genannten Rebound-Effekten einher, die die Einsparpotentiale teilweise oder ganz zunichte machen können. Dieser Artikel resümiert die weit verzweigte Debatte über Rebound-Effekte von Energieressourcen bzw. Energieeffizienzsteigerungen, zeigt neue Perspektiven der Rebound-Forschung auf und konstatiert insgesamt einen noch hohen Forschungsbedarf, um die Funktionsweise von Rebound-Effekte besser verstehen und ihre quantitative Dimension abschätzen zu können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2016/2017
Hans-Christoph Binswanger, Felix Ekardt, Anja Grothe, Wolf-Dieter Hasenclever, Ingomar Hauchler, Martin Jänicke, Karl Kollmann, Nina V. Michaelis, Hans G. Nutzinger, Holger Rogall, Gerhard Scherhorn (Hg.):
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2016/2017
Der Autor
Dr. Tilman Santarius
Tilman Santarius

zur Zeit freischaffender Wissenschaftler; zuvor Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und Heinrich Böll Stiftung. Publiziert zu den Themen internationale Klima- & Handelspolitik, Globalisierung & Gerechtigkeit und Nachhaltiges Wirtschaften. Webseite: www.santarius.de

[weitere Titel]