sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Monday, June 17, 2019
 Startseite » Länder und Regionen  » Europa & EU 
Die Rolle des Unternehmertums für ein europäisches Wirtschaftssystem
Downloadgröße:
ca. 382 kb

Die Rolle des Unternehmertums für ein europäisches Wirtschaftssystem

19 Seiten · 3,88 EUR
(Januar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Herausgebers:

Ursula Schneider diskutiert die Unterschiede zwischen dem finanzmarktgesteuerten US-amerikanischen Unternehmensmodell und den in Europa zahlenmäßig dominierenden kleinen und mittleren Unternehmen. Für den letzteren Bereich wird anhand von konkreten Unternehmen gezeigt, dass sie gerade deshalb erfolgreich sind, weil sie von den Finanzmärkten unabhängiger und in Netzwerken mit Kunden und Lieferanten zusammenarbeiten und ein soziales Verhältnis zu ihren Mitarbeitern aufbauen können. Daraus ergäbe sich ein dynamisches Unternehmertum, das durch die engere Verbindung zwischen Eigentum und Leitung befördert wird. Die Leistungsfähigkeit der europäischen Wirtschaft sei in hohem Maße von diesem innovativen Unternehmertum abhängig.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
the author
Prof. Dr. Ursula Schneider

o.Univ.-Prof., leitet das Institut für Internationales Management an der Universität Graz. Arbeitsgebiete: Wissensmanagement/Intellectual Capital, Globalisierung, Unternehmenskooperationen, Netzwerkorganisationen, Projektmanagement, Veränderungsmanagement.

[weitere Titel]