sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Freitag, 17. August 2018
 Startseite
Die Zukunft in der Gegenwart nutzen: zum Umgang mit Risiken und Überraschungen an den Finanzmärkten
Downloadgröße:
ca. 202 kb

Die Zukunft in der Gegenwart nutzen: zum Umgang mit Risiken und Überraschungen an den Finanzmärkten

12 Seiten · 3,45 EUR
(Mai 2017)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

Die Finanzkrise, deren Nachklang wir noch heute verspüren, brachte viel Negatives mit sich. Auf theoretischer Ebene bedeutet sie jedoch auch eine große Chance: nicht nur, weil sie das Interesse an der Finanzwelt und ihrer Rätsel neu entfachte, sondern auch und im besonderen Maße, weil sie das soziologische Denken mit neuen Stimuli versorgt. Es sind neue Probleme am Horizont erschienen, die es zu untersuchen und zu analysieren gilt, und es scheint in Folge eine neue Offenheit gegenüber alternativen Zugängen zu geben, die sich von den Konzepten der klassischen Ökonomik, welche sich im Kontext der Krise wenn schon nicht als unzureichend so doch zumindest als wenig hilfreich erwiesen haben, unterscheiden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Die Welt kostet Zeit
Birger P. Priddat, Verena Rauen (Hg.):
Die Welt kostet Zeit
Die Autorin
Prof. Dr. Elena Esposito

lehrt Kommunikationssoziologie an der Universität Modena/Reggio Emilia (Italien). Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Soziologische Medientheorie, Gedächtnisforschung, Soziologie der Finanzmärkte.

[weitere Titel]