sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Sonntag, 19. August 2018
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Geld & Finanzmärkte 

Die aktuelle Währungsunordnung: Analysen und Reformvorschläge

"Schriften der Keynes-Gesellschaft"  · Band 2

237 Seiten ·  34,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-722-3 (Februar 2009 )

 
 

Die Beiträge zu diesem Band resultieren aus der 3. Jahrestagung der Keynes-Gesellschaft zum Thema "Probleme der internationalen Währungsordnung und der internationalen Wirtschaftsbeziehungen", die am 28./29. Februar 2008 in Berlin stattfand. Die dort vorgetragenen Referate wurden intensiv diskutiert und unter Berücksichtigung der Anregungen aus dieser Diskussion überarbeitet und in die hier publizierte Endfassung gebracht.

Die ersten vier Beiträge befassen sich mit den Ungleichgewichten, die sich in der Weltwirtschaft herausgebildet haben. Zwei weitere Beiträge bringen diese Ungleichgewichte mit den Vorschlägen von Keynes für eine bessere Weltwährungsordnung in Verbindung und leiten Reformvorschläge ab. Der letzte Artikel liefert einen Beitrag zu der Frage, wie man das heutige, von den Finanzmärkten dominierte Weltwirtschaftssystem zutreffend analysieren kann.


Die Autoren
Prof. Dr. Peter Spahn
Peter Spahn

Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Hohenheim (Stuttgart).

[weitere Titel]
Prof. Dr. Jürgen Kromphardt
Jürgen Kromphardt

Ehrenvorsitzender der Keynes-Gesellschaft. Langjährige Tätigkeit in der EWG-Kommission in Brüssel, Habilitation in Münster, 1968-1980 o. Professor der Volkswirtschaftslehre in Gießen, danach an der TU Berlin, 1999-2004 Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

[weitere Titel]
das könnte Sie auch interessieren
Aufsätze als PDF-Download