sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Umwelt  » Umweltpolitik  » Naturbewertung 
Die mögliche Rolle Kontingenter Bewertungen für die Umweltpolitik
Downloadgröße:
ca. 169 kb

Die mögliche Rolle Kontingenter Bewertungen für die Umweltpolitik

14 Seiten · 3,15 EUR
(07. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Zusammenfassung:

Bedarf an ökonomischen Umweltbewertungen läßt sich in etlichen potentiellen Anwendungsbereichen der KBM ausmachen; dies sind u.a. die Umwelthaftung, die Gestaltung und Evaluation staatlicher Regulierungs- und Projektvorhaben, die Preisfindung für Umweltgüter, die Umweltgesamtrechung im Rahmen der VGR und die Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Nach einer kurzen Darstellung der absehbaren Nachfragepotentiale in diesen Bereichen im deutschsprachigen Raum werden Hindernisse gegen eine verstärkte Verwendung der KBM diskutiert, welche teils kulturell, teils praktisch-methodisch, teils auch politisch bedingt sind. Näher wird darauf eingegangen, wie relevant methodische Hindernisse sind, wenn man sie für die einzelnen Anwendungsbereiche differenziert. Abschließend wird der Bedarf an Qualitätskriterien für die KBM angesprochen. Solche Kriterien sollten an Mindeststandards, nicht jedoch an Idealstandards ausgerichtet sein. Als wichtige Voraussetzung hierfür werden Kriterien genannt, welche Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Ergebnisse von KB-Studien gewährleisten können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Ökonomische Bewertung von Umweltgütern
Peter Elsasser, Jürgen Meyerhoff (Hg.):
Ökonomische Bewertung von Umweltgütern
the authors
Dr. Jürgen Meyerhoff
Jürgen Meyerhoff

ist seit Januar 2019 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umwelt-, Ressourcen- und Regionalökonomik an der CAU Kiel beschäftigt (neben einer Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Landschaftsökonomie an der TU Berlin). Mitherausgeber des "Jahrbuch Ökologische Ökonomik" im Metropolis-Verlag; seit 2017 auch Associate Editor beim Journal of Choice Modelling.

[weitere Titel]
Peter Elsasser
Peter Elsasser

Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft, Institut für Ökonomie, Hamburg

[weitere Titel]