sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Entwicklung, Wachstum & Wissen  » Systemwandel 

Die politische Ökonomie der Transformation

"Arbeitskreis politische Ökonomie"

Publikation des Arbeitskreises Politische Ökonomie

190 Seiten ·  19,80 EUR (inklusive MwSt. und Versand)
ISBN 978-3-89518-127-6 (Juni 1997 )

 
lieferbar sofort lieferbar

 

Die Politische Ökonomie der Transformation umfasst neben unterschiedlichen theoretischen Ansätzen auch sehr verschiedene praktische Erfahrungen, die in den einzelnen Transformationsländern gesammelt werden. Beides wird in diesem Band dokumentiert.

Jürgen Backhaus und Günter Krause: Einleitung - Ulrich Buch: Der reiche Westen und der arme Osten. Vermögensdifferenzierung in Deutschland - Reginald Hansen: Kommentar zu Ulrich Busch - Winfried Schmähl: Die Umgestaltung der Alterssicherung im Transformationsprozeß ost- und mitteleuropäischer Staaten. Zur Konzeption einer Analyse aus landesspezifischer und international vergleichender Perspektive - Dirk Ipsen: Anhaltender Widerstand gegen die polnische Massenprivatisierung - Zenon Wisniewski: Kommentar zu Dirk Ipsen - Krystyna Poznanska: Die Entwicklung des Privatsektors in Polen. Chancen und Hindernisse - Karol Sobczak: Die Umgestaltung des Eigentums in Polen - Roland Götz: Rußland als Entwicklungsland: Tiersmondisierung als Paradigma der Transformationstheorie - Uwe Blien und Michael von Hauff: Der Transformationsprozeß in Vietnam. Konsequenzen und Perspektiven für den Arbeitsmarkt


the editors
Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Backhaus Lic. jur.
Jürgen Backhaus Lic. jur. Krupp-Stiftungsprofessur für Finanzwissenschaft und Finanzsoziologie an der Universität Erfurt. [weitere Titel]
Prof. Dr. Günter Krause
Günter Krause Leibnitz-Sozietät, Humbold-Universität Berlin. [weitere Titel]
dem Verlag bekannte Rezensionen
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13.07.1997
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung, Informationsdienste, Sept. 1997
  • Zeitschrift für Politikwissenschaft, 3/1997, S. 977-978
  • Soziologische Revue, 2000, S. 10-17 (Sammelbesprechung)
  • Utopie kreativ 4/1998, S. 87-89
das könnte Sie auch interessieren