sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Montag, 19. November 2018
 Startseite » Umwelt  » Umweltbereiche  » Energie 
Die rechtliche Energiewende seit 2011 – ein klima-, naturschutz- und landnutzungsbezogener Erfolg?
Downloadgröße:
ca. 203 kb

Die rechtliche Energiewende seit 2011 – ein klima-, naturschutz- und landnutzungsbezogener Erfolg?

13 Seiten · 2,51 EUR
(November 2014)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Abstract:

Die politisch-rechtlichen Ansätze zu einer langfristigen Vollversorgung mit erneuerbaren Energien und einer drastisch erhöhten Energieeffizienz - und damit einer weitgehenden Reduktion der Treibhausgasemissionen – in Deutschland und Europa sind bisher weit weniger erfolgreich als oft angenommen. Das gilt besonders, wenn man sieht, dass eine Energiewende als bloße Stromwende nur rund ein Viertel des fossilen Brennstoffeinsatzes überhaupt adressiert. Für eine bessere Energiepolitik müssen zudem Rebound- und Verlagerungseffekte vermieden und insgesamt verstärkt ökonomische Politikinstrumente eingesetzt werden.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2014/15
Hans-Christoph Binswanger, Felix Ekardt, Anja Grothe, Wolf-Dieter Hasenclever, Ingomar Hauchler, Martin Jänicke, Karl Kollmann, Nina V. Michaelis, Hans G. Nutzinger, Holger Rogall, Gerhard Scherhorn (Hg.):
Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2014/15
Der Autor
Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt
Felix Ekardt

LL.M., M.A., ist Jurist, Philosoph und Soziologe, Gründer und Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik (www.nachhaltigkeit-gerechtigkeit-klima.de); ferner Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie, Juristische Fakultät/Universität Rostock und Leibniz-Wissenschaftscampus Phosphorforschung Rostock. Beratung zahlreicher öffentlicher/gemeinnütziger Auftraggeber auf EU-/Bundes-/Landesebene; regelmäßiger Tageszeitungsautor; Mitglied verschiedener Sachverständigenkommissionen.

[weitere Titel]