sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Geschichte  » Wissenschaftsgeschichte  » Sekundärliteratur 
Dominante Logiken
Downloadgröße:
ca. 191 kb

Dominante Logiken

Barrieren oder Wegbereiter für Schumpeters ‚schöpferische Zerstörung‘?

23 Seiten · 3,35 EUR
(12. Juni 2019)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Ekaterina Brandtner und Jörg Freiling gehen den Gründen auf die Spur, warum der Innovationsdruck der Unternehmer auf erhebliche Widerstände stößt. Schumpeter hat seinerzeit noch nicht gesehen, vielleicht auch infolge eines zu personenfokussierten Unternehmerbildes, dass dominante Logiken erhebliche Innovationsbarrieren darstellen können.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
Hans Frambach, Norbert Koubek, Heinz D. Kurz, Reinhard Pfriem (Hg.):
Schöpferische Zerstörung und der Wandel des Unternehmertums
the authors
Ekaterina Brandtner
Ekaterina Brandtner

ist Doktorandin am Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship (LEMEX), Universität Bremen.

Prof. Dr. Jörg Freiling
Jörg Freiling

ist Lehrstuhlinhaber am Lehrstuhl für Mittelstand, Existenzgründung und Entrepreneurship (LEMEX), Universität Bremen.

[weitere Titel]