sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie 
Ein kulturalistischer Blick zurück nach vorn
Downloadgröße:
ca. 100 kb

Ein kulturalistischer Blick zurück nach vorn

Nicht nur eine Außenansicht auf 25 Jahre St. Galler Institut für Wirtschaftsethik

17 Seiten · 2,43 EUR
(Juli 2016)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung:

25 Jahre Institutsentwicklung sind ein schöner Anlass zum Feiern. Ich weiß, wovon ich rede: im Herbst 2015 treffen wir uns in Berlin, um uns über eine inzwischen 30-jährige Geschichte des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) zu freuen, das ich seinerzeit initiiert und mit einem Dutzend anderer Menschen gegründet hatte. Eine lange Zeit: kurz vor dem Verfassen dieses Textes ist Otto Ullrich gestorben, einer der engagiertesten Mitgründer. Die Gründung des IÖW und meine St. Galler Geschichte haben viel miteinander zu tun. Der IÖW-Mitgründer Eberhard Seifert und ich organisierten für den Herbst 1987 die IÖW-Jahrestagung „Wirtschaftsethik und ökologische Wirtschaftsforschung“ (Seifert/Pfriem 1989). Einen Vortrag auf dieser Veranstaltung hielt Peter Ulrich: „Lassen sich Ökonomie und Ökologie wirtschaftsethisch versöhnen?“ Nicht viel früher hatte ich Peter Ulrich kennen gelernt, auf den Stufen der Bergischen Universität Wuppertal, wo er vor der Rückkehr nach St. Gallen als Professor für Betriebswirtschaftslehre tätig war und ich – in meiner Heimatstadt – einige Jahre vorher extern aus Westberlin anreisend promoviert hatte.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
St. Galler Wirtschaftsethik
Thomas Beschorner, Peter Ulrich, Florian Wettstein (Hg.):
St. Galler Wirtschaftsethik
the author
Prof. em. Dr. Reinhard Pfriem
Reinhard Pfriem

war bis 2017 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Betriebliche Unternehmenspolitik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Er hat 1985 die Gründung des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin initiiert und war dort fünf Jahre lang geschäftsführender Gesellschafter.

[weitere Titel]