sprache deutsch
sprache english
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Wednesday, April 24, 2019
 Startseite » Ökonomie  » Ökonomische Analyse  » Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen 
Eine kurze Geschichte der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen in Österreich
Downloadgröße:
ca. 260 kb

Eine kurze Geschichte der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen in Österreich

28 Seiten · 4,21 EUR
(Oktober 2009)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

zitierfähiger Aufsatz aus ...
the authors
Dr. iur. Alfred Franz

1939, Dr. iur., 1965 bis 2001 am Österreichischen Statistischen Zentralamt; daselbst Leitungsfunktion der Abteilung für VGR (1976 bis 1994), danach für „Sozialstatistik, Internationale Vergleiche und Regionale Konten“. Diverse internationale Engagements (IMF, OECD, ECE; WB; Eurostat). Honorarprofessor an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Träger des Großen Ehrenzeichens der Republik Österreich und Ehrenmitglied der Österreichischen Statistischen Gesellschaft.

Dr. Josef Richter

1943, von 1967 bis 2003 in der Abteilung für Statistik der Wirtschaftskammer Österreich, Wien tätig. Von 1979 bis 1990 Konsulent des Österreichischen Statistischen Zentralamts für Methodik der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (vor allem Input-Output-Statistik). Von 1983 bis 2014 regelmäßige Lehrtätigkeit an der Universität Innsbruck mit dem Schwerpunkt empirische Wirtschaftsforschung, bzw. an der Universität Linz (Wirtschaftsstatistik, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung). Seit 2004 freiberufliche Mitarbeit an verschiedenen Projekten, insbesondere für Eurostat.

[weitere Titel]