sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Ökonomische Analyse  » Makroökonomie 
Eine kurze Geschichte des Multiplikatorprinzips
Downloadgröße:
ca. 177 kb

Eine kurze Geschichte des Multiplikatorprinzips

14 Seiten · 3,37 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Hrsg.:

Sebastian Gechert zeichnet die Ideengeschichte des Konzepts des Fiskalmultiplikators nach.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the author
Dr. Sebastian Gechert
Sebastian Gechert

geb. 1983, ist Referatsleiter für den Bereich „Makroökonomie der Einkommensverteilung“ am Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf. Zudem ist er Sprecher des Forum for Macroeconomics and Macroeconomic Policies (FMM). Seine Arbeiten befassen sich vorrangig mit den Wachstums- und Verteilungswirkungen von Steuern und Staatsausgaben.

[weitere Titel]