sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


Friday, August 23, 2019
 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Arbeitsmarkt & Beschäftigungspolitik 
Einige Überlegungen zum Zusammenspiel zwischen Umsetzung und Kommunikation arbeitsmarktpolitischer Reformprozesse
Downloadgröße:
ca. 188 kb

Einige Überlegungen zum Zusammenspiel zwischen Umsetzung und Kommunikation arbeitsmarktpolitischer Reformprozesse

31 Seiten · 4,75 EUR
(Juni 2006)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung des Beitrags:

Die Spannungsverhältnisse zwischen der Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Reformen und der Kommunikation derselben traten im Zuge der Agenda 2010 und insbesondere innerhalb der Hartz IV-Maßnahmen verschärft zu Tage. Im Folgenden soll dieses Spannungsfeld aufgearbeitet werden. Dabei wird deutlich werden, dass die behaupteten Schwierigkeiten nicht nur einen ausschließlich kommunikativen Bias haben, sondern auch inhaltlichen, „objektiven Notwendigkeiten“ der einzuleitenden Reformschritte geschuldet sind. Zugleich wird damit die Diskrepanz der unter (medialem) Zeitdruck stehenden Handelnden und der erst langfristig eintretenden Wirkungen arbeitsmarktpolitischer Reformen angesprochen. Während bekanntlich die Weichenstellungen der Reformen möglichst rasch getroffen werden müssen und Politik oftmals situativ und im Augenblick reagieren muss, fallen die zu erwartenden Erfolge zumeist erst in einigen Jahren oder gar einem Jahrzehnt an.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Agendasetting und Reformpolitik
Dominik Haubner, Erika Mezger, Hermann Schwengel (Hg.):
Agendasetting und Reformpolitik
the author
Dr. Dominik Haubner

Mitarbeiter beim Netzwerk Europäische Lernprozese.

[weitere Titel]