sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Ökonomische Analyse  » Makroökonomie 
Excessive current account surpluses in the European Monetary Union
Downloadgröße:
ca. 169 kb

Excessive current account surpluses in the European Monetary Union

The path beyond the Macroeconomic Imbalance Procedure

12 Seiten · 3,10 EUR
(08. Januar 2020)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

From the introduction of the editors

The contribution by László Andor and Sebastian Dullien argues for a tax on current account surpluses in the euro area.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Makroökonomie im Dienste der Menschen
Sebastian Dullien, Harald Hagemann, Heike Joebges, Camille Logeay, Katja Rietzler (Hg.):
Makroökonomie im Dienste der Menschen
the authors
Prof. Dr. Sebastian Dullien
Sebastian Dullien

geb. 1975, ist wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung; seit 2007 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Von 2000 bis 2007 arbeitete er als Redakteur bei der Financial Times Deutschland.

[weitere Titel]
Dr. László Andor
László Andor

Secretary General of FEPS (Brussels), and Senior Fellow at Hertie School of Governance (Berlin). He was EU Commissioner for Employment, Social Affairs and Inclusion (2010-4) and Member of the Board of Directors of EBRD (2005-10). He has been Associate Professor at Corvinus University and Visiting Professor at ULB and Sciences Po.

[weitere Titel]