sprache deutsch
sprache english
» Zum Merkzettel
0 Artikel
» Zum Warenkorb
0 Artikel - 0,00 EUR


 Startseite » Ökonomie  » Arbeit, Geld, Kapital, Produktion & Preise  » Geld & Finanzmärkte 
Finanzmarktintegration
Downloadgröße:
ca. 139 kb

Finanzmarktintegration

Effizienzgewinn bei höherem Risiko?

16 Seiten · 2,94 EUR
(19. Februar 2007)

 
Ich bin mit den AGB, insbesondere Punkt 10 (ausschließlich private Nutzung, keine Weitergabe an Dritte), einverstanden und erkenne an, dass meine Bestellung nicht widerrufen werden kann.
 
 

Aus der Einleitung der Herausgeber:

Hermann Remsperger und Christian Upper analysieren den Einfluss der Globalisierung auf die Finanzmärkte. Sie erhöht nicht nur die Effizienz der Kapitalmärkte, indem sie den Investoren eine breitere Diversifikation der Anlagen ermöglicht, sondern auch die Geschwindigkeit, mit der sich Turbulenzen innerhalb des Finanzsystems fortpflanzen können. Hermann Remsperger und Christian Upper diskutieren verschiedene Alternativen, wie Finanzmarktkrisen vermieden werden könnten. Auf individueller Ebene gehört dazu, dass Finanzmarktakteure für ihre Fehler selbst einstehen müssen. Auf makroökonomischer Ebene kommen sie zu dem Ergebnis, dass im Falle der Geldpolitik das Ziel der inneren Preisstabilität Vorrang vor der Fixierung von Wechselkursen haben sollte.


zitierfähiger Aufsatz aus ...
Private Versicherung und Soziale Sicherung
Hans-Christian Mager, Henry Schäfer, Klaus Schrüfer (Hg.):
Private Versicherung und Soziale Sicherung
the authors
Dr. Christian Upper

forscht auf den Gebieten Mikrostruktur von Finanzmärkten und Stabilität des Finanzsystems; 1994 MSc in Economics, University of Warwick; 1993 MA (Hons) in Economics, University of Edinburgh; seit 1998 Volkswirt bei der Deutschen Bundesbank.

[weitere Titel]
Prof. Dr. Hermann Remsperger
Hermann Remsperger

Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main